+
Tote-Hosen-Frontmann Campino darf sich zum 30-jährigen Bandjubiläum über das beliebteste Album des Jahres freuen

Tote Hosen, Michel Teló, Adele

Das waren die Chart-Stürmer 2012

Berlin - Welcher Song und welches Album haben im Jahr 2012 die Charts regiert? Neben einem Geburtstagsgeschenk für die Toten Hosen und einem Dauerbrenner aus England, schafften es auch Newcomer in die Top 5.

Die Toten Hosen haben es pünktlich zum 30. Geburtstag der Band wieder ganz nach vorn geschafft. Die Düsseldorfer um Frontsänger Campino legte mit „Ballast der Republik“ das erfolgreichste Album des Jahres 2012 in Deutschland hin. Ihr EM-Hit „Tage wie diese“ erreichte außerdem Platz zwei der offiziellen Single-Jahrescharts von media control. Nur der smarte Brasilianer Michel Teló war noch eine Spur besser und erzielte mit seinem winterlichen Sommersong „Ai Se Eu Te Pego“ den beliebtesten Hit 2012, wie das Marktforschungsunternehmen in Baden-Baden am Donnerstag mitteilte.

Unheilig, deren „Große Freiheit“ 2010 ganz oben stand, gelang im vergangenen Jahr wieder ein großer Verkaufsschlager: Ihre „Lichter der Stadt“ brennen auf Rang zwei der Album-Jahrescharts. Adeles Longseller „21“ führte bereits die 2011er-Hitliste an und taucht 2012 noch mal an dritter Stelle auf. Seit nunmehr 101 Wochen rangiert er ununterbrochen in den Charts.

Lana Del Rey und Xavier Naidoo in den Top 5

Die Newcomerin Lana Del Rey („Born To Die“) und Soulsänger Xavier Naidoo („Danke fürs Zuhören - Best Of“) landeten laut media control auf den Positionen vier und fünf. Insgesamt stammten sieben der zehn erfolgreichsten Alben 2012 von deutschen Künstlern oder Gruppen.

In den Single-Jahrescharts schoss Lykke Lis Ohrwurm „I Follow Rivers“ bis an die dritte Stelle. „Somebody That I Used To Know“ von Gotye feat. Kimbra sowie der „One Day / Reckoning Song (Wankelmut Remix)“ von Asaf Avidan & The Mojos beschließen die Top Five. Der Koreaner Psy kam mit seinem Welthit „Gangnam Style“ in den deutschen Single-Charts immerhin auf Platz acht, unmittelbar vor der Eurovisionssigerin Loreen mit „Euphoria“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Kurze Zeit war es still um Model und Moderatorin Sylvie Meis. Nach dem Karriere-Aus bei Let´s Dance machte die schöne Holländerin vor allem privat Schlagzeilen. Nun …
Nach Let‘s-Dance-Aus: Sylvie Meis zurück bei RTL - mit schlüpfriger Show
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Helene Fischer - man kennt sie eigentlich nur mit makellosem Make-up und perfekt gestylt. Umso mehr interessiert ihre Fans, wie die Schlager-Queen ungeschminkt aussieht.
Seltene Aufnahmen von Helene Fischer: Die ungeschminkte Wahrheit
Osteria Francescana bestes Restaurant der Welt
Seit 2002 küren mehr als 1000 internationale Gastronomieexperten jedes Jahr die besten Restaurants der Welt. Anders als der Name vermuten lässt, stehen nicht nur 50, …
Osteria Francescana bestes Restaurant der Welt
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben
Ungewöhnliche private Einblicke: Helene Fischer spricht über Einsamkeit und was Florian Silbereisen damit zu tun hat.
„Diese Einsamkeit ...“ Helene Fischer gibt tiefe Einblicke in ihr Seelenleben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.