+
Musiker Abi Ofarim ist im Alter von 80 Jahren gestorben (Archivfoto aus dem Jahr 2010).

Nach schwerer Krankheit

Medienbericht: Abi Ofarim in München gestorben

  • schließen

Abi Ofarim soll im Alter von 80 Jahren nach schwerer Krankheit in München am Freitagmorgen gestorben sein, das berichtet Bunte.de.

München - Der Musiker und Sänger Abi Ofarim soll im Alter von 80 Jahren in München verstorben sein. Wie bunte.de berichtet, sei Abi Ofarim am Freitagmorgen in seiner Schwabinger Wohnung für immer eingeschlafen.

Abi Ofarim ist im Alter von 80 Jahren gestorben

Im Oktober 2017 feierte Abi Ofarim seinen 80. Geburtstag. Der Musiker hatte davor mehrere Monaten Höllen-Qualen durchlebt, wie tz.de* berichtet. 

Im Januar 2017 war Ofarim nach einer besonders schlimmen Grippe und einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wochen lag der damals 79-Jährige, laut tz.de* auf einer Münchner Intensivstation, sechs Wochen sogar im Koma. Seine Familie bangte um sein Leben.

Doch der Musiker kämpfte sich ins Leben zurück und war auf dem Weg der Besserung. Sein Sohn Gil Ofarim (34) hatte zu seinem Vater ein inniges Verhältnis. „Ich brauche keinen Feiertag, um zu wissen, was mein Vater mir wert ist und wie sehr ich ihn liebe“, sagte Gil gegenüber der tz.de in einem Interview zum Thema Vatertag. „Denn er ist für seine Kinder und Enkel 365 Tage im Jahr da. Wir sind dankbar, dass es ihn gibt und lieben ihn von Herzen. Von meinem Papa habe ich gelernt, immer nach vorne zu schauen und nicht zurück, immer Spuren im Sand zu hinterlassen und nicht bloß Staub und für meine Träume und Ziele zu kämpfen.“

Abi Ofarim engagierte sich auch sozial, besonders für ältere Menschen. Im April 2014 eröffnete der Musiker zusammen mit Lebensgefährtin Kirsten Schmidt in München das Jugendzentrum für Senioren in der Schleißheimer Straße 53. 

Die traurige Nachricht vom Tod von Abi Ofarim ist bislang offiziell unbestätigt. Sein Sohn Gil Ofarim hat jedoch ein Foto ohne Kommentar auf Instagram gepostet und dieses Bild braucht keine Worte. 

Abi Ofarim wurde am 5. Oktober 1937 in Safed (Israel) geboren. Er wurde mit seiner damaligen Frau Esther als Gesangsduos Esther & Abi Ofarim international bekannt. Er hat 59 Goldene Schallplatten erhalten.

ml


*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Wedding: Super Dickmann‘s entschuldigt sich nach Shitstorm für diesen Facebook-Post
Die Höhepunkte der Royal-Wedding im Ticker: Wir berichten von der Hochzeit von Harry und Meghan aus Windsor - mit vielen Hintergrundinfos und Tratsch.
Royal Wedding: Super Dickmann‘s entschuldigt sich nach Shitstorm für diesen Facebook-Post
Dunja Hayali mit Verdienstorden ausgezeichnet
Für ihr Engagement gegen Rassismus wurde die TV-Moderator Dunja Hayali mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik geehrt.
Dunja Hayali mit Verdienstorden ausgezeichnet
So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 
Annemarie Eilfeld hat richtig abgespeckt - gleich zwei Kleidergrößen kleiner trägt sie heute. Jetzt erzählt die DSDS-Sängerin, wie sie das geschafft hat. 
So sieht DSDS-Sternchen Annemarie Eilfeld nicht mehr aus! Sie hat mega abgenommen 
Lippenstift hält mit Primer länger
Ein Lippenstift soll möglichst intensiv und aussagekräftig sein. Mit einer einfachen Methode erreicht man, dass die Farbe lange sichtbar bleibt.
Lippenstift hält mit Primer länger

Kommentare