+
Musiker Abi Ofarim ist im Alter von 80 Jahren gestorben (Archivfoto aus dem Jahr 2010).

Nach schwerer Krankheit

Medienbericht: Abi Ofarim in München gestorben

  • schließen

Abi Ofarim soll im Alter von 80 Jahren nach schwerer Krankheit in München am Freitagmorgen gestorben sein, das berichtet Bunte.de.

München - Der Musiker und Sänger Abi Ofarim soll im Alter von 80 Jahren in München verstorben sein. Wie bunte.de berichtet, sei Abi Ofarim am Freitagmorgen in seiner Schwabinger Wohnung für immer eingeschlafen.

Abi Ofarim ist im Alter von 80 Jahren gestorben

Im Oktober 2017 feierte Abi Ofarim seinen 80. Geburtstag. Der Musiker hatte davor mehrere Monaten Höllen-Qualen durchlebt, wie tz.de* berichtet. 

Im Januar 2017 war Ofarim nach einer besonders schlimmen Grippe und einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wochen lag der damals 79-Jährige, laut tz.de* auf einer Münchner Intensivstation, sechs Wochen sogar im Koma. Seine Familie bangte um sein Leben.

Doch der Musiker kämpfte sich ins Leben zurück und war auf dem Weg der Besserung. Sein Sohn Gil Ofarim (34) hatte zu seinem Vater ein inniges Verhältnis. „Ich brauche keinen Feiertag, um zu wissen, was mein Vater mir wert ist und wie sehr ich ihn liebe“, sagte Gil gegenüber der tz.de in einem Interview zum Thema Vatertag. „Denn er ist für seine Kinder und Enkel 365 Tage im Jahr da. Wir sind dankbar, dass es ihn gibt und lieben ihn von Herzen. Von meinem Papa habe ich gelernt, immer nach vorne zu schauen und nicht zurück, immer Spuren im Sand zu hinterlassen und nicht bloß Staub und für meine Träume und Ziele zu kämpfen.“

Abi Ofarim engagierte sich auch sozial, besonders für ältere Menschen. Im April 2014 eröffnete der Musiker zusammen mit Lebensgefährtin Kirsten Schmidt in München das Jugendzentrum für Senioren in der Schleißheimer Straße 53. 

Die traurige Nachricht vom Tod von Abi Ofarim ist bislang offiziell unbestätigt. Sein Sohn Gil Ofarim hat jedoch ein Foto ohne Kommentar auf Instagram gepostet und dieses Bild braucht keine Worte. 

Abi Ofarim wurde am 5. Oktober 1937 in Safed (Israel) geboren. Er wurde mit seiner damaligen Frau Esther als Gesangsduos Esther & Abi Ofarim international bekannt. Er hat 59 Goldene Schallplatten erhalten.

ml


*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Belgiens Ex-Königin Paola erlitt Schlaganfall
Die Frau von Ex-König Albert II. führt seit dessen Abdankung 2013 ein eher unauffälliges Leben. Nach einem Bruch des Oberschenkelhalses im vergangenen Jahr, heißt die …
Bericht: Belgiens Ex-Königin Paola erlitt Schlaganfall
Schwanger? Frau von Malle-Jens macht Ankündigung - Fans fühlen sich verar***t
Daniela Büchner postet auf ihrer Facebook-Seite die Nachricht von ihrer Schwangerschaft. Doch nicht bei allen Fans kommt das gut an.
Schwanger? Frau von Malle-Jens macht Ankündigung - Fans fühlen sich verar***t
Will Smith springt über den Grand Canyon aus Helikopter
US-Schauspieler Will Smith (50) ist an einem Bungee-Seil aus einem Helikopter über den Grand Canyon (USA) abgesprungen. Kameras haben diese spektakuläre Aktion gefilmt …
Will Smith springt über den Grand Canyon aus Helikopter
Jamie Oliver nennt Abendessen mit Familie "ein Drama"
Der Nachwuchs hält den britischen Fernsehkoch und seine Frau regelmäßig auf Trab, vor allem wohl wenn es um gemeinsame Mahlzeiten der Familie geht.
Jamie Oliver nennt Abendessen mit Familie "ein Drama"

Kommentare