+
Im Februar wäre Johnny Cash 80 Jahre alt geworden.

Musiker feiern Johnny Cashs 80. Geburtstag

Nashville - Mit einem Konzert wollen zahlreiche Musiker den 80. Geburtstag von Johnny Cash feiern. Der legendäre Country-Sänger verstarb bereits 2003.

Berühmte Folk- und Countrymusiker, darunter Kenny Chesney, Kris Kristofferson, Lucinda Williams und Jamey Johnson, werden am 20. April in Austin im US-Staat Texas mit der Show “We Walk the Line“ das musikalische Lebenswerk von Johnny Cash würdigen.

Johnny Cash wurde am 26. Februar 1932 in Dyess im US-Staat Arkansas geboren. Dort versammelten sich am vergangenen Sonntag Mitglieder von Cashs Familie zum feierlichen ersten Spatenstich für den Bau eines Johnny-Cash-Museums. Der Musiker starb 2003 im Alter von 71 Jahren.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Eigentlich wollte sich Lena Meyer-Landrut ja eine Auszeit gönnen.  Noch im November sagte ihre Tour ab und wollte sich zurückziehen. Nun meldete sie sich nun zurück. Und …
Ganz schön gewagt, Lena! So tief lässt sie bei der Berlinale blicken
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Derzeit kursieren einige Bilder im Netz: Einige User hatten in den sozialen Netzwerken vermeldet, dass der berühmte „Rocky“-Schauspieler Sylvester Stallone gestorben …
Erschreckende Bilder aufgetaucht: Ist Schauspieler Sylvester Stallone gestorben?
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Hashtag gegen Heidi: Mit dem Schlagwort #NotHeidisGirl protestieren im Netz zahlreiche junge Frauen gegen "Germany's next Topmodel". Experten sagen, die Kritik an der …
Kritik an "Germany's next Topmodel" nimmt zu
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert

Kommentare