+
Lance Bass würde gerne mit Justin Timberlake und den anderen Mitglieder wieder ins Studio gehen.

Bass wünscht sich 'N Sync-Comeback

New York - Der frühere Sänger der Popgruppe 'N Sync, Lance Bass, hofft auf eine Wiedervereinigung der Boyband rund um den heutigen Solo-Star Justin Timberlake.

„Ich würde mir das wünschen - jederzeit“, sagte Bass dem US-Nachrichtensender CNN am Mittwoch (Ortszeit). „Aber jetzt wo Justin ein Filmstar ist, wird es für ihn wohl sehr schwer, überhaupt wieder in ein Aufnahmestudio zu kommen.“

Die fünfköpfige Boyband 'N Sync hatte vor allem in den späten 90er Jahren mit Hits wie „I Want You Back“ und „Bye, Bye, Bye“ weltweit große Erfolge gefeiert und ihre hauptsächlich weiblichen Fans bei Konzerten zum Kreischen gebracht. 2002 hatte 'N Sync eine Pause angekündigt, weil Bandmitglied Justin Timberlake sich auf seine Solokarriere als Sänger und Schauspieler konzentrieren wollte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare