+
Heino konnte sich bei den Alben durchsetzen

Auch Heino ist top

Das sind die Hits 2013

Berlin - Das Jahr ist halb vorbei - und die bisherigen Hits des Jahres heben sich klar ab. Bei den Alben sorgt ein alter Hase für eine Überraschung.

heißt „Scream & Shout“ von will.i.am feat. Britney Spears. Zumindest war er das am häufigsten legal heruntergeladene Lied zwischen Januar und Juni, wie die Marktforscher von Media Control am Mittwoch mitteilten. Auf Platz zwei liegt demnach Passenger mit „Let Her Go“ und Macklemore & Ryan Lewis feat. Wanz mit „Thrift Shop“.

Bei den Alben triumphierte ein 74-Jähriger: Heino und sein „Mit freundlichen Grüßen“. Dahinter folgten 2. Daft Punk („Random Access Memories“), 3. Justin Timberlake („The 20/20 Experience“), 4. Macklemore & Ryan Lewis („The Heist“) und 5. Kollegah & Farid Bang („Jung, Brutal, Gutaussehend 2“).

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Eine gesunde Haut ist wichtig - besonders im Gesicht, wo sie täglich gesehen wird. Make-up wird häufig verwendet, um der eigenen Erscheinung den letzten Schliff zu …
Make-up-Pinsel gelegentlich mit Shampoo waschen
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Die perfekte Rasur erhalten Männer nur mit einem Nassrasierer. Davon ist Bartexperte Jürgen Burkhardt überzeugt. Er erklärt, warum er vor allem Männern mit starkem …
Nassrasur bietet Männern mehr Kontrolle
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen Fürstenhauses ins Rampenlicht …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir
New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging es um eine reine …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Kommentare