+
Kate Beckinsale.

Er reiste ihr überall hinterher

Mutmaßlicher Stalker von Kate Beckinsale festgenommen

Auf einer Comic-Con-Filmmesse in Florida ist ein 45-jähriger Mann festgenommen worden, der monatelang die britische Schauspielerin Kate Beckinsale (44) gestalkt haben soll.

Tampa Bay - Der Mann habe „eine irrationale Obsession mit dem Opfer und reiste durch das ganze Land, um es zu belästigen“, teilte die US-Polizei in Tampa Bay mit. Der 45-Jährige habe der Schauspielerin öfter aufgelauert, sie einmal am Rücken berührt und gedroht, sie zu erstechen.

Laut US-Medienberichten vom Sonntag (Ortszeit) wollte Beckinsale („Underworld“, „Aviator“) am Samstag auf einer Podiumsdiskussion auf der Messe erscheinen. Ihre Teilnahme habe sich aber verzögert, weil sie nach der Festnahme einen Bericht bei der Polizei abgegeben habe, berichtete etwa das Portal „TMZ“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Provokation im Hymnenstreit: Auch Pharrell Williams kniet nieder
Auch der Sänger Pharrell Williams kniete bei seinem jüngsten Auftritt nieder, um seiner Solidarität für die von Trump kritisierten NFL-Spieler symbolischen Ausdruck zu …
Provokation im Hymnenstreit: Auch Pharrell Williams kniet nieder
Volker Bruch hat in Berlin manchmal Fluchtgedanken
Diese Stadt raubt ihm die Luft, aber von Berlin kommt der Schauspieler Volker Bruch dennoch nicht los.
Volker Bruch hat in Berlin manchmal Fluchtgedanken
Conchita Wurst trägt auch gern Jogginghosen
Auf der Bühne oder auf dem roten Teppich ist Conchita Wurst immer wie aus dem Ei gepellt. Dabei hat die Dragqueen ein großes Faible für Jogginhosen.
Conchita Wurst trägt auch gern Jogginghosen
Jennifer Lopez spendet eine Million Dollar für Puerto Rico
Der US-Star hat eine besondere Beziehung zu Puerto Rico: Die Eltern von Jennifer Lopez stammen von dort. Jetzt will die New Yorkerin mit einer großzügigen Spende der …
Jennifer Lopez spendet eine Million Dollar für Puerto Rico

Kommentare