+
Marie-Luise Marjan soll bald wieder vor der Kamera stehen.

“Mutter Beimer“ im Krankenhaus

Köln - Marie-Luise Marjan, die “Mutter Beimer“ aus der “Lindenstraße“, ist im Krankenhaus. Es soll sich um eine Routineuntersuchung handeln, doch will man Gerüchten glauben, hat sie ernste Beschwerden.

Die Osterfeiertage wird die Schauspielerin (69) wieder zu Hause verbringen. “Sie hat sich gut gelaunt bei uns gemeldet und gesagt, dass sie heute entlassen wird und dass es ihr gut geht“, sagte ein Sprecher der ARD-Fernsehserie “Lindenstraße“ am Donnerstag in Köln. Schon nächste Woche werde Marjan wieder vor der Kamera stehen und offizielle Termine wahrnehmen. Die Schauspielerin sei etwa eine Woche lang zur Beobachtung und Routineuntersuchungen im Krankenhaus gewesen.

Zu Informationen der “Bild“-Zeitung, wonach Marjan wegen Herzrhythmusstörungen auf der Intensivstation war, konnte der Sprecher keine Angaben machen. Es hätten keine Drehtermine verschoben werden müssen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare