Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Rettungseinsatz läuft 

Mutter von Kate Moss begeistert von neuem Liebhaber

- London - Die Mutter des britischen Supermodels Kate Moss ist angeblich ganz begeistert von dem neuen jugendlichen Liebhaber ihrer Tochter. "Er ist ein echter Gentleman", sagte sie nach Angaben der Boulevardzeitung "Sun" zu Freunden.

Die 56-jährige Linda Moss habe Weihnachten zusammen mit Tochter Kate (31) und deren erst 20 Jahre alten britischen Freund Jamie Burke im US-amerikanischen Ski-Ressort Aspen in Colorado verbracht. Der Altersunterschied von 11 Jahren zwischen Kate und Jamie störe die Mutter "nicht im Geringsten".

Linda Moss sei ungemein froh darüber, dass die Tochter nun endgültig mit dem "Skandal-Rocker" Pete Doherty (26) Schluss gemacht habe. Der Sänger der Band Babyshambles ist nach ihrer Überzeugung Schuld daran, dass die Tochter im vergangenen Jahr Drogen genommen hat. Solange das Model und Doherty zusammen waren, hatte Linda Moss sich geweigert, ihre Tochter zu treffen.

Im September vergangenen Jahres waren Moss und ihr damaliger Freund Pete Doherty beim Schnupfen von Kokain gefilmt worden, was ihr in den britischen Medien den Spitznamen "Kokain-Kate" einbrachte. Sie verlor mehrere Werbeaufträge und machte schließlich eine Entziehungskur. Kurz darauf trennte sie sich von Doherty, der von den Drogen nicht loskommt.

In Aspen habe es über Weihnachten ein richtiges Familienfest gegeben, berichtete "Sun". Auch Kates dreijährige Tochter Lila Grace sei dabei gewesen. Ob die Beziehung zwischen Kate und Jamie dauerhaft ist, bleibt nach Angaben von Freunden des Models abzuwarten. Sie sei inzwischen wieder in Los Angeles, während Jamie nach New York zurückgekehrt sei.

Wie britische Zeitungen am Dienstag berichtet hatten, hat Kate Moss ihren neuen Freund kurz vor Weihnachten während eines Karibik-Urlaubs kennen gelernt. Burke, der ebenfalls aus Großbritannien kommt, hat bereits als Model gearbeitet. Derzeit konzentriere er sich allerdings auf eine Karriere als Musiker. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Auch die Royals sind zuhause ganz normale Menschen mit ganz normalen Spitznamen. Fernab der Öffentlichkeit nennen sie sich unter anderem sogar „Würstchen“.
Skurrile Spitznamen: So nennen sich die Royals hinter verschlossenen Türen
Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Schon als junger Mann war der Kleidungsstil des Entertainers außergewöhnlich - was nicht jedem gefiel. Türsteher in München hätten ihn deshalb manchmal nicht …
Thomas Gottschalk kam früher nicht in Münchner Clubs
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 
Im Mai kündigte Tokio Hotel ihr Konzert-Wochenende für den Sommer an und erntete dafür einen Riesen-Shitstorm. 
Sommercamp mit Tokio Hotel: Fans beklagen Preise von „mehreren Monatsgehältern“ 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.