Mutter von Kate Moss begeistert von neuem Liebhaber

- London - Die Mutter des britischen Supermodels Kate Moss ist angeblich ganz begeistert von dem neuen jugendlichen Liebhaber ihrer Tochter. "Er ist ein echter Gentleman", sagte sie nach Angaben der Boulevardzeitung "Sun" zu Freunden.

Die 56-jährige Linda Moss habe Weihnachten zusammen mit Tochter Kate (31) und deren erst 20 Jahre alten britischen Freund Jamie Burke im US-amerikanischen Ski-Ressort Aspen in Colorado verbracht. Der Altersunterschied von 11 Jahren zwischen Kate und Jamie störe die Mutter "nicht im Geringsten".

Linda Moss sei ungemein froh darüber, dass die Tochter nun endgültig mit dem "Skandal-Rocker" Pete Doherty (26) Schluss gemacht habe. Der Sänger der Band Babyshambles ist nach ihrer Überzeugung Schuld daran, dass die Tochter im vergangenen Jahr Drogen genommen hat. Solange das Model und Doherty zusammen waren, hatte Linda Moss sich geweigert, ihre Tochter zu treffen.

Im September vergangenen Jahres waren Moss und ihr damaliger Freund Pete Doherty beim Schnupfen von Kokain gefilmt worden, was ihr in den britischen Medien den Spitznamen "Kokain-Kate" einbrachte. Sie verlor mehrere Werbeaufträge und machte schließlich eine Entziehungskur. Kurz darauf trennte sie sich von Doherty, der von den Drogen nicht loskommt.

In Aspen habe es über Weihnachten ein richtiges Familienfest gegeben, berichtete "Sun". Auch Kates dreijährige Tochter Lila Grace sei dabei gewesen. Ob die Beziehung zwischen Kate und Jamie dauerhaft ist, bleibt nach Angaben von Freunden des Models abzuwarten. Sie sei inzwischen wieder in Los Angeles, während Jamie nach New York zurückgekehrt sei.

Wie britische Zeitungen am Dienstag berichtet hatten, hat Kate Moss ihren neuen Freund kurz vor Weihnachten während eines Karibik-Urlaubs kennen gelernt. Burke, der ebenfalls aus Großbritannien kommt, hat bereits als Model gearbeitet. Derzeit konzentriere er sich allerdings auf eine Karriere als Musiker. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare