+
Zwei Jahre nach seinem Tod ist nun auch Yves Saint Laurents Mutter gestorben.

Mutter von Yves Saint Laurent gestorben

Paris - Die Mutter des vor zwei Jahren verstorbenen Modeschöpfers Yves-Saint Laurent, Lucienne-Andrée Mathieu Saint Laurent, ist im Alter von 95 Jahren gestorben.

Zwei Jahre nach dem Tod von Yves Saint Laurent (“YSL“) ist auch die Mutter des französischen Modeschöpfers gestorben. Lucienne-Andrée Mathieu Saint Laurent starb am Montag in ihrem 96. Lebensjahr, teilte die Stiftung Bergé-Saint Laurent in einer Todesanzeige in der Tageszeitung “Le Monde“ (Mittwoch) mit.

Yves Saint Laurent (1936-2008) hatte seinen Schaffensdrang und seinen Sinn für Ästhetik immer auf die Modeleidenschaft seiner Mutter zurückgeführt. Schon als Jugendlicher hatte er Kleider entworfen. Er hatte bei Christian Dior angeheuert und sich schnell selbst einen Namen als Modeschöpfer gemacht.

YSL lebte mit seinem Geschäftspartner Pierre Bergé zusammen, der auch 2008 seinen Tod bekanntgab. Bergé hatte kürzlich Kunstgegenstände und Möbel aus dem Nachlass Yves Saint Laurents versteigert. Derzeit macht er Schlagzeilen mit der geplanten Übernahme der Zeitung “Le Monde“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Sie ist wohl die berühmteste Einwohnerin von Saint-Tropez: Brigitte Bardot, die schon seit vielen Jahren in dem mondänen Örtchen an der Côte d'Azur lebt. Jetzt erhält …
Brigitte Bardot bekommt Statue in Saint-Tropez
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Brigitte Bardot lebt seit Jahren zurückgezogen in Saint-Tropez (Frankreich). In dem französischen Badeort tummeln sich im Sommer Milliardäre und Stars. 
Brigitte Bardot bekommt 700 Kilo schweres Geschenk
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Was wird uns das Ergebnis der Bundestagswahl bescheren? Darüber hat sich auch Bruno Jonas Gedanken gemacht. Im Interview spricht der Kabarettist über die politischen …
Kabarettist Jonas zur Wahl: „Monate ohne Regierung ist nicht das Schlechteste“
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten
Die Passkontrolle am Flughafen ist eigentlich Routine. Bei der ukrainischen Sängerin Lama verlief sie etwas anders. Der Grund dafür ist etwas speziell.
Völlig verrückt: Sängerin wird wegen ihres Alters am Flughafen festgehalten

Kommentare