+
Wird gerne im Hotel verwöhnt. Sänger Max Mutzke.

Max Mutzke lässt sich gerne im Hotel verwöhnen

Wiesbaden - Sänger Max Mutzke mag das Leben im Hotel. Schade findet er die Tatsache, dass die Plattenfirmen ihm den Aufenthalt im Hotel nicht mehr bezahlen.

Musiker Max Mutzke (28) mag das Leben im Hotel. “Ich bin gerne in Hotels. Es ist toll, wenn man nicht sein Bett machen und die Dusche putzen muss“, sagte der Sänger (“Cant Wait Until Tonight“) am Donnerstagabend der dpa in Wiesbaden. Damit er sich wohl fühle, komme es für ihn nicht auf “tierischen Luxus“ an: “Aber irgendwas muss ein Hotel haben“, sagte Mutzke. Er hinterlasse seine Zimmer immer ordentlich: “Die Zeiten, als man da rockstarmäßig alles zusammenschlagen konnte und die Plattenfirmen haben es bezahlt, sind leider vorbei.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Männer tragen Hosen, Frauen Kleider und Röcke - lange Zeit war die Kleidung von Frauen und Männern deutlich zu unterscheiden. Heute ist das nicht mehr so - ein paar …
Warum ist bei Frauen-Kleidung die Knopfleiste links?
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Vor zwei Jahren machte Töchterchen Della Rose Musiker Billy Joel glücklich. Jetzt erwarten der Sänger und seine Frau Alexis Roderick wieder Nachwuchs.
Zum zweiten Mal! Billy Joel wird wieder Papa
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen

Kommentare