+
Schauspielerin und Drehbuchautorin Nia Vardalos (51) plant die Fortsetzung von "My Big Fat Greek Wedding".

Ankündigung via Twitter

"My Big Fat Greek Wedding" bekommt Fortsetzung

Los Angeles - Nia Vardalos hat via Twitter bekannt gegeben, dass es eine Fortsetzung ihres Erfolgsfilms "My Big Fat Greek Wedding" geben wird. Die Schauspielerin und Drehbuchautorin verriet auch einen Grund.

Die nächste "Big Fat Greek Wedding" ist bereits in Planung: Sie arbeite derzeit an einer Fortsetzung des Erfolgsfilms "My Big Fat Greek Wedding - Hochzeit auf griechisch" aus dem Jahr 2002, bestätigte Schauspielerin und Drehbuchautorin Nia Vardalos (51) am Mittwoch per Kurznachrichtendienst Twitter. „Jetzt, wo ich es erlebe, Mutter zu sein, fühle ich mich bereit, das nächste Kapitel zu schreiben.“ Der erste Teil hatte weltweit fast 370 Millionen Dollar (etwa 270 Millionen Euro) eingespielt. Er erzählt die Geschichte von Toula, die ein langweiliges Leben führt, bis sie Ian kennenlernt, der ihr bald einen Heiratsantrag macht. Allerdings ist Ian kein Grieche, weswegen Toulas Familie ihn zunächst nicht akzeptieren will.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Köln - Er sollte ihr aus der finanziellen Misere helfen, aber die Bemühungen von Peter Zwegat (66) haben laut Nadja ab del Farrag (51) zu kaum etwas geführt.
Naddel enttäuscht von Peter Zwegat: „Meine Schulden tilgte er nicht“
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
London - Der britische Prinz William (34) will im Sommer seinen Job als Rettungspilot aufgeben und sich voll auf seine repräsentativen Aufgaben konzentrieren.
Prinz William gibt Job auf - Familienumzug nach London
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
Washington - Die Vereidigung von Donald Trump sorgte bei den Stars auf Twitter für eine Bandbreite von Gefühlen – von depressiver Fassungslosigkeit, Spott bis hin zu …
Donald Trump vereidigt: So reagierten US-Stars
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 

Kommentare