+
Der Film "My First Lady" erzählt, wie sich Barack Obama (gespielt von Parker Sawyers) und Michelle Robinson (Tika Sumpter) kennengelernt und verliebt haben. Foto: Capelight

"My First Lady": Erstes Date von Barack und Michelle

Los Angeles (dpa) - Amerikas "First Couple" ist fast 25 Jahre verheiratet. Doch wie haben sich Barack Obama und Michelle Robinson ineinander verliebt? Das Doku-Drama "My First Lady" zeichnet das erste Rendezvous an einem heißen Sommertag im Jahr 1989 in Chicago nach.

Mit Charme und Intelligenz ziehen sie sich gegenseitig schnell in den Bann. Mit Tika Sumpter ("Ride Along") und Parker Sawyers ("Snowden") in den Hauptrollen gibt der amerikanische Drehbuchautor und Schauspieler Richard Tanne ("Worst Friends") sein Regiedebüt. Die wortlastige aber fesselnde Love-Story feierte auf dem Sundance Film Festival im vergangenen Januar Premiere.

My First Lady, USA 2016, 84 Min., FSK o.A., von  Richard Tanne, mit Tika Sumpter, Parker Sawyers.

My First Lady

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
Sidney - Hanka Rackwitz leidet auch im Dschungelcamp unter enormen Zwängen. Sie hat kaum Freunde, sagte sie vor dem Start. Doch gibt es vielleicht einen Mann in ihrem …
Hanka Rackwitz: So zerbrach ihre letzte Beziehung
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Köln - Geheimnis gelüftet: Der „Pop-Titan“ zeigt den Zuschauern, welche Infos die Jury beim Casting über die DSDS-Kandidaten bekommt. Ein Bohlen-Tattoo gibt‘s obendrauf.
DSDS: Was wirklich auf den geheimen Zetteln steht
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare