Nach Bohlen nun "Naddel"

- Hamburg - Nach ihrem früheren Lebensgefährten Dieter Bohlen veröffentlicht jetzt auch Nadja Abdel Farrag (38) eine Autobiografie. Erste Auszüge aus dem Buch "Ungelogen", das am 8. September erscheinen soll, hat die "Bild"-Zeitung am Montag gedruckt.

Zuvor hatte "Naddel" angekündigt, mit ihrem Buch "einiges klarstellen" zu wollen. Sie und Bohlen waren elf Jahre lang ein Paar. In "Bild" war am Montag jedoch noch nichts über diese Zeit zu lesen. Es ging vielmehr um ihre Teenager-Erfahrungen. Von ihrem ersten ersparten Geld habe sie sich eine Brustvergrößerung für 5000 Mark geleistet, berichtet die Autorin.<BR><BR>Vor rund einem Jahr hatte Popstar und Musikproduzent Bohlen mit seinem Werk "Nichts als die Wahrheit" die Bestseller-Listen gestürmt. Kurze Zeit später waren Biografien von Steffan Effenberg und Boris Becker erschienen. Auch die Finalisten der Show "Deutschland sucht den Superstar" Alexander Klaws und Daniel Küblböck haben angekündigt, ihren Lebensweg zu veröffentlichen.<BR><BR>"Naddels" Buch erscheint mit einer Startauflage von 80 000 Exemplaren im Münchner Verlag Langen, Müller, Herbig. Nach Angaben ihrer Sprecherin vom Montag hat Abdel Farrag alle rund 320 Seiten selbst verfasst. Für Bohlen hatte "Bild"-Klatschkolumnistin Katja Keßler geschrieben. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bündchen und Brady feiern Hochzeitstag viral
Verliebte Worte im Netz. Gisele Bündchen und Ehemann Tom Brady geben sich zum Hochzeitstag zeitgemäß.
Bündchen und Brady feiern Hochzeitstag viral
So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne
Los Angeles - Es war ein Moment, in dem den Verantwortlichen der Oscars der Atem stockte: Faye Dunaway und Warren Beatty verlasen bei der Verkündung des „Besten Films“ …
So erklärt Warren Beatty die peinliche Oscar-Panne
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Los Angeles - Das Drama "Moonlight" hat bei der Oscar-Verleihung triumphiert. Was blieb, war aber eine Mega-Panne. Für Deutschland gab es nichts zu Jubeln.
Oscars enden im Chaos - Deutschland geht leer aus
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen
Los Angeles - „Moonlight“ - nicht „La La Land“, wie Warren Beatty zuerst vorlas - ist bei den Oscars 2017 als bester Film ausgezeichnet worden. Unser Ticker zum …
Chaos, Tränen und Trump: Der Oscar-Ticker zum Nachlesen

Kommentare