Nach dem Dutt kommt der "Half-Bun"

Berlin (dpa) - Ob elegant, nachlässig zusammengedreht oder auf Männerköpfen: Der Dutt hat sich als Frisur längst durchgesetzt. Nun treibt der Trend neue Blüten: Das Internet-Magazin "Très Click" feiert derzeit den "Half-Bun" als "beste Frisur der New York Fashion Week".

Auch in Berlin sind derzeit immer mehr junge Frauen mit halbem Dutt zu sehen. Kompliziert ist der nicht: Der "Half-Bun" funktioniert wie das Original - nur dass die meisten Haare noch offen nach unten hängen.

Die Bloggerinnen beschreiben das so: "Die Frisur (...) können wir in weniger als drei Sekunden, am besten mit drei Tage nicht gewaschenen Haaren und ohne Spiegel hinbekommen."

Half-Bun bei Très Click

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Der portugiesische Fußballstar engagiert sich angesichts der verheerenden Waldbrände in seiner Heimat. Er soll die Kosten für die medizinische Versorgung von 370 …
Cristiano Ronaldo spendet für Opfer der Waldbrände
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Es ist "Rosinenmontag". Für die Erstsemester ist das ein besonderer Tag, der auch mit besonderen Ritualen begangen wird.
Studenten liefern sich Rasierschaumschlacht an Elite-Uni
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
Prost und Ex! Die Fans von Helene Fischer staunten am Freitagabend bei einem Konzert in Mannheim nicht schlecht, als das Schlager-Sternchen plötzlich einen Masskrug auf …
Hier ext Helene Fischer einen kompletten Masskrug leer
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor
Nach Filmproduzent Harvey Weinstein sieht sich auch der US-Regisseur James Toback Vorwürfen sexueller Übergriffe ausgesetzt.
38 Frauen werfen Regisseur Toback sexuelle Übergriffe vor

Kommentare