+
Ottfried Fischer und die verstorbene Ruth Drexel bei Dreharbeiten für die TV-Serie "Der Bulle von Tölz".

Nach Drexels Tod: Aus für den "Bullen von Tölz"

München - Nach dem Tod der Schauspielerin Ruth Drexel wird der Fernsehsender Sat.1 die beliebte Krimiserie "Der Bulle von Tölz" voraussichtlich einstellen.

Lesen Sie zum Tod von Ruth Drexel:

Ihr stiller Tod mit 78 Jahren

Otti trauert: Servus Mama!

Die Serie mit Ottfried Fischer in der Titelrolle sei ohne die von Drexel gespielte Polizistenmutter Resi Berghammer nur schwer vorzustellen, sagte Sat.1-Sprecherin Diana Schardt am Mittwoch in Berlin. "Ich gehe davon aus, dass wir nicht weiterdrehen." Die Mitarbeiter des Senders seien tief bewegt und traurig über Drexels Tod. Der Tod der 78-jährigen Münchner Schauspielerin am vergangenen Donnerstag war erst am Mittwoch bestätigt worden.

Ruth Drexel - Ihr Leben in Bildern

Ruth Drexel: Ihr Leben in Bildern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
US-Pop-Sängerin Anastacia, die mit Hits wie „I'm Outta Love“ und „Paid My Dues“ Welterfolge feierte, will nach eigenem Bekunden ganz hoch hinaus.
US-Popsängerin Anastacia will höchsten Kirchturm der Welt besteigen - und der steht in Deutschland
"Wissen macht Ah!" bekommt neue Moderatorin
Ihr Können als Moderatorin hat Clarissa Corrêa da Silva bereits in dem "KiKA-Kummerkasten" gezeigt. In dieser Rolle darf sie künftig in der Kindersendung "Wissen macht …
"Wissen macht Ah!" bekommt neue Moderatorin
Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln
Vor mehr als einem Monat richteten die beiden Wirbelstürme "Irma" und "Maria" auf den Karibikinseln großen Schaden an. Nun ist Prinz Charles in diese Region gereist, um …
Prinz Charles besucht von Hurrikans zerstörte Karibikinseln

Kommentare