+
US-Model Chrissy Teigen

Nach Drohungen: Model Teigen verlässt Twitter

Ottawa - Ein Kommentar zum Attentat in der kanadischen Hauptstadt Ottawa hat das US-Model Chrissy Teigen auf Twitter in die Kritik gebracht. Sie wurde bedroht und hat jetzt ihre Konsequenzen gezogen.

Weil sie Drohungen bekommen hatte, verließ die 28-Jährige das soziale Netzwerk. „Ich fühle mich schlecht. Tschüss Twitter“, schrieb sie am Donnerstag (Ortszeit). Sie wolle künftig nur noch Nachrichten im Online-Dienst Instagram veröffentlichen. Die Ehefrau des R&B-Sängers John Legend hatte nach den tödlichen Schüssen auf einen Soldaten am Mittwoch in Ottawa in ihrem Tweet angedeutet, dass solche Taten in den USA an der Tagesordnung seien. Ihre Kritiker würden den Kommentar falsch verstehen, schrieb Teigen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Seit seinem Abschied vom Fernsehen hat sich der Entertainer in der Öffentlichkeit rar gemacht. Jetzt aber ist Stefan Raab in München mal wieder aufgetaucht - und die …
Stefan Raab gibt jungen Gründern Erfolgstipps
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare