+
So präsentiert sich Caitlyn Jenner in einer TV-Dokumentations-Reihe.

„I am Cait“

Nach Geschlechtsumwandlung: TV-Doku über Caitlyn Jenner

New York - Eine Fernseh-Dokumentation begleitet den früheren Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner (65), der zu einer Frau geworden ist und jetzt Caitlyn Jenner heißt.

In Deutschland ist der Achtteiler „I am Cait“ beim Pay-TV-Kanal „E! Entertainment“ vom 9. August an zu sehen, wie der Sender mitteilte. Die Macher versprechen „einen intimen Einblick in sein Privatleben, seine Ängste und Träume“.

Jenner hatte im April verkündet, mit dem Leben als Mann abzuschließen. In den vergangenen Jahren war Jenner vor allem als Stiefvater von Fernsehpromi Kim Kardashian bekanntgeworden. Fotografin Annie Leibovitz setzte Caitlyn für das Cover von „Vanity Fair“ in Szene.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Große Trauer in Italien um Modeschöpferin Laura Biagiotti.
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Zur Benefiz-Fashion-Dinner im Kempinski-Hotel Vier Jahreszeiten kommt alles, was Rang und Namen hat. Für einige der Prominenten lohnt sich der Abend auch finanziell.
Zum Benefizdinner: Giovane Elber ist wieder dahoam
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch

Kommentare