+
Soapdarstellerin Sila Sahin ist mit BVB-Spieler Gündogan liiert. Jetzt kommt sie ihm auch beruflich näher.

Nach Aus bei GZSZ

Neuer Job für Sila Sahin

Potsdam - Jetzt ist es fix: Soap-Darstellerin Sila Sahin steigt nach ihrem Aus bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" in einer anderen bekannten Vorabendserie ein. Auch privat ist der Schritt ein Gewinn.

Auf „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ folgt „Verbotene Liebe“: Sila Sahin (28) steigt bei der ARD-Vorabendserie ein. Ab Ende Oktober 2014 (Folge 4596) wird sie in der Rolle von Gina Schmitz zu sehen sein, teilte der Sender mit. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung berichtet, dass Sahin ab 7. Juli für „Verbotene Liebe“ in Köln vor der Kamera stehen wird. Damit ist sie dann auch näher bei ihrem Partner, dem Spieler Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund.

Die Deutsch-Türkin war im vergangenen Februar überraschend bei der RTL-Serie „GZSZ“ ausgestiegen, wo sie fünf Jahre in der Rolle von Ayla Höfer zu sehen war. Derzeit ist die gebürtige Berlinerin beim Sender Joiz in einer Fernsehshow zur Fußball-Weltmeisterschaft zu sehen.

Als Gina wird sie mit diversen Intrigen ihr Umfeld und ihren Ex-Freund Tim Helmke (Marc Barthel) nerven. So versucht sie ihre Konkurrentinnen mit hinterhältigen Tricks aus dem Weg zu räumen, um einen Modeljob zu ergattern.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich …
Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla für ein Weihnachtsgeschenk
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
Für das britische Fernsehen ist es wohl das Highlight des Jahres: Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai. Eine Wahrsagerin hat allerdings keine guten …
Wahrsagerin mit schlimmer Prophezeiung für Prinz Harry und Meghan Markle
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Der Schauspieler will sich für ein riesiges Meeresschutzgebiet einsetzen - und mit den Pinguinen tanzen.
David Harbour unterstützt Greenpeace in der Antarktis
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut
Sind die Hipster-Frisuren schon wieder out? 2018 sollen die Haare wieder länger werden.
Männer sollen Pony tragen: Undone-Look statt Undercut

Kommentare