Neues Körpergefühl bei Frau Hummels?

Nach diesem heißen Pool-Foto: Cathy zeigt sich sexy im kleinen Schwarzen

  • schließen

Nach ihrem heißen Pool-Foto zeigt sich Cathy Hummels jetzt sexy im kleinen Schwarzen bei Instagram.

Beverly Hills - Cathy Hummels scheint ihren Körper gerade neu zu entdecken! Bei Instagram postete die 29-Jährige nun innerhalb von wenigen Tagen das nächste Foto mit tiefen Einblicken. Dabei staunt das Netz noch immer über ihren Tag am Pool im blau-weißen Bikini, den sie auf einem Selfie für ihre Follower festhielt

Enjoying the ☀️ in my @calzedonia Flamingo

Ein Beitrag geteilt von Cathy Hummels (@catherinyyy) am

Die Frau von FC-Bayern-Star Mats Hummels fühlt sich pudelwohl in ihrem Körper. Eigentlich sahen wir das Model bisher eher zugeknöpft. Cathy macht mehr mit ihren stylishen Looks von sich reden anstatt freizügiger Fotos. Zufall oder Absicht, dass es jetzt das nächste Bild mit hohem „Sexyness-Faktor“ gibt? Oder liegt es an Bevery Hills, der sonnigen Stadt in Kalifornien, wo sich Cathy gerade die Sonne auf den Po scheinen lässt? Ihr neuestes Foto macht jedenfalls Lust auf Urlaub. 

Bye bye Beverly Hills - next city ❤️

Ein Beitrag geteilt von Cathy Hummels (@catherinyyy) am

Cathy überschlägt die Beine, possiert mit einem leichten Lächeln auf einer weißen Bank liegend. Ihr kleines Schwarzes betont die schönen Beine der Moderatorin, auch ihr Dekolleté lässt wieder tief blicken. Die 29-Jährige ist nicht mehr wiederzuerkennen. Woher kommt der Sinneswandel? Die vielen Spekulationen um eine Brust-OP ließ Cathy ganz cool unkommentiert. Viel wahrscheinlicher: Die Hummels freuen sich riesig über die Sommerpause in der Fussball-Bundesliga. Jetzt dürfte Mats endlich wieder mehr Zeit für Heimspiele mit Cathy haben ...

Update: Am Wochenende postete Cathy erneut ein Foto, über das die Fans heiß diskutieren (hier geht es zum Artikel). 

mk

Rubriklistenbild: © Instagram

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“

Kommentare