+
Arbeitet an einem Akustik-Album und trennt sich von seiner Band: Clueso.

Sänger bastelt an einem Akustik-Album

Clueso und seine Band gehen getrennte Wege

Erfurt - Nach rund 600 Konzerten trennen sich der Sänger Clueso und seine Band. Die Musiker wollen sich unterschiedlichen Solo-Projekten widmen, sagte ein Sprecher von Cluesos Label "Text und Ton".

Er bestätigte damit Angaben des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR). Clueso arbeite an einem Akustik-Album. Der letzte Auftritt am vergangenen Samstag zum Ende der Festival-Saison sei „ein sehr emotionales und intensives Abschlusskonzert“ gewesen, sagte der Sprecher weiter.

Clueso, der mit bürgerlichem Namen Thomas Hübner heißt, hatte die Trennung am Sonntag auf seiner Facebook-Seite angekündigt. Clueso und die sechs Musiker spielen nach Angaben des Labels seit 14 Jahren zusammen. Die Band sei die Stammbesetzung für Album-Aufnahmen und Konzerte gewesen. Teilweise hätten die Musiker die Songs mit komponiert und an den Texten geschrieben. Unklar sei, ob sie noch einmal in alter Besetzung auftreten würden. „Was die Zukunft bringt, kann man nicht wissen“, sagte der Sprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
„Heuchlerin“, „Du bist nicht meine Freundin“ - diese Worte sind im Streit zwischen den "Sex and the City"-Darstellerinnen Kim Cattrall und Sarah Jessica Parker gefallen. …
Streit zwischen „Sex and The City“-Stars eskaliert
Looks aus dem Netz: Versandhändler stellen Outfits zusammen
Stylisten stellen komplette Outfits zusammen, doch sie lernen ihre Kunden gar nicht persönlich kennen. Modeberatung findet im Netz eine neue Plattform: Einige …
Looks aus dem Netz: Versandhändler stellen Outfits zusammen
Ehrliche Worte beim Abschied von Prinz Henrik
Der dänische Prinz Henrik wollte kein Staatsbegräbnis. Zur Trauerfeier dürfen nur ganz wenige Gäste kommen. Sie erleben eine gerührte Königsfamilie - und hören ehrliche …
Ehrliche Worte beim Abschied von Prinz Henrik
Javier Bardem wirbt für Antarktis-Schutz
Mit dem Schlauchboot reisen Schauspieler selten in Berlin an. Aber der spanische Oscar-Preisträger Xavier Bardem will gar nicht zur Berlinale. Er setzt seinen …
Javier Bardem wirbt für Antarktis-Schutz

Kommentare