+
Gundis Zámbó ist wieder solo

Nach 13 Jahren: Gundis Zámbó wieder solo

Berlin - Moderatorin Gundis Zámbó hat sich von ihrem langjährigen Lebensgefährten nach 13-jähriger Beziehung getrennt.

“Ja, es ist aus“, zitiert die “Bild“-Zeitung die 43-jährige gebürtige Österreicherin. “Wir haben festgestellt, dass wir in völlig unterschiedlichen Lebenssituationen leben und es kein Miteinander mehr gibt. Ich reise viel, Christof auch, die gemeinsamen Momente sind einfach zu selten geworden.“

Zwischen dem 49-jährigen Medienkaufmann und der Moderatorin hatte es schon länger gekriselt. Sie sagte dem Blatt: “Ich habe bereits im Januar gemerkt, dass wir uns einfach zu sehr auseinandergelebt haben. Wir wollten es noch einmal probieren, doch nun haben wir erkannt: Diese Beziehung ist zu Ende.“ Im Januar war Zámbó im australischen Camp der RTL-Show “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“. Schlagzeilen machte damals ihr Flirt mit dem Friseur Nico Schwanz. Gundis Zámbó will beruflich noch einmal durchstarten, wie sie sagte. Sie hat sich auf die Beratung von Frauen verlegt mit ihrer TV-Produktion “Style Lounge“.

ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Seit über zehn Jahren verzaubert Shakira ihre Fans mit ihrer unverwechselbaren Stimme. Doch offenbar stand ihre Karriere kurz vor dem aus - und das aus durchaus …
Darum wollte Shakira ihre Karriere beenden
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Krokodile, Piranhas, Fellchen: Ein riesiges neues Süßwasser-Aquarium und Vivarium in der Schweiz zeigt Tiere und Ökosysteme aus aller Welt.
Riesiges Süßwasser-Aquarium in der Schweiz eröffnet
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Jimmy Carter (93), George Bush Sen.(93), Bill Clinton (71), George W. Bush (71) und Barack Obama (56) nahmen gemeinsam an einem Benefizkonzert in College Station teil. …
Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten für Hurrikan-Opfer
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären
Als sie ihre Mathe-App entwickelten, gingen die Berliner Brüder Maxim und Raphael Nitsche noch zur Schule. Nun sind sie Anfang 20 und steigen ins internationale …
Mathe-App macht Berliner Studenten zu Multimillionären

Kommentare