+
Barbra Streisan kehrt auf die Oscar-Bühne zurück

Nach 36 Jahren: Streisand wieder bei Oscars

Los Angeles - Das wird eine ganz besondere Oscar-Nacht: Bei der diesjährigen Verleihung der wichtigsten Filmpreise der Welt setzt US-Megastar Barbra Streisand (70) ein musikalisches Highlight.

Zum ersten Mal seit 36 Jahren tritt die US-Sängerin und Schauspielerin in diesem Jahr bei der Oscar-Gala auf. Die bereits mehrfach Oscar-gekrönte Streisand habe zuletzt 1977 bei der Preisverleihung gesungen, teilten die Veranstalter am Mittwoch in Los Angeles mit. Welches Lied Streisand vortragen wird, wurde zunächst nicht bekanntgegeben.

Außerdem sollen am 24. Februar in Los Angeles die Sängerinnen Norah Jones und Adele auf der Bühne stehen. Jones soll den Titelsong der Komödie „Ted“ singen, Adele den James Bond-Titelsong „Skyfall“.

dpa

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

"Skyfall"-Premiere: Superstars und königlicher Glanz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Ein Orgelkonzert im Passauer Dom - das war schon immer ein Herzenswunsch des Action-Stars. Und dann durfte Arnold Schwarzenegger auch noch selbst ran.
Schwarzenegger spielt auf Domorgel in Passau
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Nach vielen Jahren und Erfolgen in den USA ist Schauspieler Jürgen Prochnow zurück in seine Heimatstadt Berlin gezogen. Der Ausgang der US-Wahlen hat seine Entscheidung …
Jürgen Prochnow: Trump war ein guter Umzugshelfer
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Das verheerende Erdbeben in Mexiko hat zu einer großen Welle der Solidarität geführt. Immer mehr Prominente spenden für die Opfer. Darunter auch die in Mexiko geborene …
Salma Hayek spendet 100 000 Dollar für Erdbebenopfer
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt
Rein oder raus - ob das Hemd in der Hose oder darüber getragen werden sollte, ist eine der wenigen Modefrage, die sogar männliche Modemuffel interessiert. Die Antwort …
Hemd rein oder raus: Wie der Mann das aktuell trägt

Kommentare