+
Sylvie van der Vaart hat die Haare schön - und immer mal wieder anders

Nach dem Krebs: Sylvie spielt mit Frisur

Berlin - Durch ihre Krebserkrankung vor drei Jahren verlor  Sylvie van der Vaart zeitweise ihre Haare. Mittlerweile sind sie nachgewachsen - und die Moderatorin ist experimentierfreudiger geworden.

„Vor meiner Krebserkrankung hatte ich eigentlich immer die gleiche Frisur. Jetzt experimentiere ich viel mehr und variiere meine Haare je nach Stimmung“, sagte die 34-jährige Ehefrau von Fußballer Rafael van der Vaart der „Berliner Morgenpost“ (Montagausgabe).

Die Kurzhaarfrisur, die sie damals zwischenzeitlich trug, habe sie auch mutiger gemacht. Sie habe gemerkt, wie wichtig es sei, auch mal kreativ zu sein „und sich etwas zu trauen“. Auch ihr Mann sei begeistert gewesen. „Rafael fand die kurzen Haare ganz toll. Aber er hat sich auch an die langen Haare wieder gewöhnt.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Der Hamburger TV-Koch hat sich beim Training einen Muskelfaserriss mit Einblutung im Oberschenkel zugezogen. Er ist sich aber sicher, bald wieder fit zu sein.
Henssler verletzt - ProSieben verschiebt Showstart
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Was für ein heißer Anblick. Auf Ibiza lässt es sich YouTuberin Bibi mit ihrem Freund Julian gerade gutgehen. Und zeigt sich dabei in einem äußerst raffinierten …
Tiefer Ausschnitt: YouTube-Bibi im sexy Badeanzug
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Die Band Fury In The Slaughterhouse feiern dieses Jahr ihr 30. Bandjubiläum. Jetzt sind sie bei uns im Interview.
Fury In The Slaughterhouse im Interview: „Bewaffnet mit der Lässigkeit des Alters und jeder Menge guter Laune“
Eigener Nachtclub in Detroit?
Anfang des Jahres hatte Aretha Franklin angekündigt, sie werde sich allmählich von der Bühne zurückziehen. Doch nun überrascht sie mit neuen Zukunftsplänen. 
Eigener Nachtclub in Detroit?

Kommentare