+
Schock für Jennifer Aniston: Ihre Mutter erlitt einen Schlaganfall.

Nach Schlaganfall: Jennifer Aniston sorgt sich um ihre Mutter

Los Angeles - Eine tragische Wende in der komplizierten Mutter-Tochter-Beziehung: Nach einem Schlaganfall liegt Anistons Mutter Nancy Dow im Krankenhaus. Ihr Zustand soll kritisch sein.

Jennifer Aniston macht sich große Sorgen um ihre Mutter. Die 75-Jährige liegt nach einem Schlaganfall im Krankenhaus. Das berichtet das Onlineportal dailymail.co.uk. Unter Tränen soll Jen in das Los Angeles Medical Centre geeilt sein. Ihr Freund Justin Theroux begleitete die verzweifelte Schauspielerin zum Krankenhaus. Er soll vor der Tür gewartet haben. Jens Mutter Nancy Dow hat es offenbar schwer getroffen. Dem Bericht zufolge kann sie nicht mehr sprechen.

Für Aniston war das sicherlich keine einfache Situation. Nachdem Vater John die Familie verlassen hatte, zog Nancy ihre Tochter allein groß. Jennifer war damals neun. 1996 zerbrach die Beziehung zwischen Mutter und Tochter, als Nancy im Fernsehen ein Interview über sich und ihre Tochter gegeben hat. Mehr als zehn Jahre lang hatten die beiden keinen Kontakt. Nicht einmal zu ihrer Hochzeit mit Brad Pitt 2000 lud Jen ihre Mutter ein. "Ich werde dir niemals verzeihen. Niemals", sagte sie damals. Nancys Buch "From Mother and Daughter to Friends: A Memoir" verletzte Jennifer abermals.

2008 konnten sich die beiden Frauen zusammenraufen. "Es ist gut. Es ist okay. Zwischen uns ist jetzt alles in Ordnung. Das alles ist vorbei, und wir stehen in Kontakt", bestätigte die Schauspielerin.

Die begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

sm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Der deutsche Modemacher trennt sich von einigen Erinnerungsstücken, weil zu viele davon, den "Blick für die Zukunft" verstellten, wie er sagt.
Christie's versteigert Objekte aus Joop-Sammlung
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Auf dem Platz verteidigt er weltmeisterlich. Doch vor Gericht gelang ihm das jetzt nicht: Der Fußball-Star Jérôme Boateng muss 300 000 Euro Gebühr an einen Makler zahlen.
Jérôme Boateng muss 300 000 Euro an Makler zahlen
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Immer mehr Frauen werfen US-Starproduzent Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor. Doch erniedrigt wurden Frauen offenbar auch in anderen Filmstudios. Jennifer Lawrence …
Jennifer Lawrence hatte schlimme Castings
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“
Der deutsche Schauspieler Fritz Wepper meldet sich zurück. Nach seiner OP und der Reha hat der 76-Jährige über seinen aktuellen Gesundheitszustand gesprochen.
Fritz Wepper dreht wieder: „Ich will und muss arbeiten“

Kommentare