+
Mónica Spear Mootz bei ihrer Wahl zur Miss Venezuela im Jahr 2004.

Mónica Spear Mootz

Mord an Ex-„Miss Venezuela“: Verdächtige gefasst

Quito  - Nach dem tödlichen Überfall auf Ex-„Miss Venezuela“ Mónica Spear Mootz  im Januar hat die Polizei in Ecuador  fünf Verdächtige gefasst.

Es handele sich um vier junge Erwachsene und einen Jugendlichen aus Venezuela, die auf dem Landweg von Caracas nach Ecuador gereist seien und keine Ausweispapiere bei sich gehabt hätten, berichtete die ecuadorianische Zeitung „El Universo“ am Freitag (Ortszeit) unter Berufung auf Innenministeriumskreise.

In der Stadt Guayaquil habe es eine erste Anhörung gegeben, um zu ermitteln, inwiefern die Festgenommenen mit dem Überfall auf das 29-jährige Model in Zusammenhang stehen könnten. Weshalb die fünf Personen verdächtig sind, sagten die Behörden nicht. Angreifer hatten am 7. Januar Spear und ihren Mann erschossen, als sie an einer Schnellstraße im venezolanischen Bundesstaat Carabobo gehalten hatten. Die fünfjährige Tochter des Paares wurde dabei verletzt.

Venezuela gilt als eines der gefährlichsten Länder der Welt. Nach Angaben der unabhängigen Beobachtungsstelle für Gewalt (OVV) wurden dort im vergangenen Jahr mehr als 24 000 Menschen getötet. Nach den tödlichen Schüssen auf die ehemalige Miss Venezuela hatte Präsident Nicolás Maduro einen nationalen Befriedungsplan angekündigt.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Der britische Sänger Liam Gallagher hat seinem älteren Bruder Noel eine Wiedervereinigung ihrer ehemaligen Band Oasis vorgeschlagen.
„Cmon“: Liam Gallagher schlägt Oasis Reunion vor
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
It-Girl Sophia Thomalla (28) nimmt kein Blatt vor den Mund und sagt stets gerade heraus, wie sie denkt. Mit Komikerin Carolin Kebekus (38) hat sie scheinbar noch eine …
Klare Kampfansage: Sophia Thomalla will Carolin Kebekus eine reinhauen
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Gegen alle Widerstände: Die Modedesignerin will in einer fünfteiligen Reality-Doku Frauen begleiten, die ihre Jobs aufgeben, um sich selbständig zu machen.
Jette Joop begleitet bei RTL II Existenzgründerinnen
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab
Rätsel: Wo ist das? Man hat es schön gemütlich, ist aber nicht zu Hause. Man ist mit vielen zusammen, und doch zu zweit allein. Keiner quatscht dazwischen oder versperrt …
Abenteuer Autokino: Es fahren wieder mehr drauf ab

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.