Pikante Gerüchte

Nach Sex-Video: Pietro Lombardi postet wütendes Statement

  • schließen

Köln - Pietro Lombardi muss zur Zeit einiges verkraften. Da kann ein bisschen Ablenkung nicht schaden. Nach einigen heißen Gerüchten stellt Pietro jetzt klar, wie es um sein aktuelles Liebesleben steht.

Vergangenen Mittwoch saß Pietro Lombardi (24) bei Stern TV und plauderte entspannt über seine kaputte Ehe. Der Schmerz über den Verrat von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi (24) und das Zerbrechen seiner kleinen Familie war ihm kaum anzumerken. 

Angeblich soll seine gute Laune damit zusammenhängen, dass Pietro selbst gerade an einem heißen Flirt beteiligt ist. Weiter angeheizt wurden die Gerüchte um eine mögliche Affäre Pietro Lombardis durch ein Snapchat-Video, das der 24-Jährige mit seinen Fans teilte. In diesem singt er:  „Wir beide bleiben unter uns und nennen es Sex ohne Grund.“ Sofort gingen die Spekulationen los, wen Pietro mit seiner heißen Nachricht gemeint haben könnte.

Was läuft zwischen Pietro Lombardi und Angelina Heger

Wie die InTouch schließlich zu wissen glaubte, handelt es sich bei der geheimnisvollen Dame, die Pietro Lombardi mit seinem Snapchat-Video erreichen wollte, um TV-Sternchen Angelina Heger (24). Bei einem Benefiz-Fußball-Event in Gummersbach wurden die beiden gemeinsam gesichtet und wirkten dabei sehr vertraut.

Doch Pietros Reaktion zu diesem Gerücht ließ nicht lange auf sich warten. Auf Facebook postete er ein wütendes Statement, in dem er klarstellt, dass absolut nichts mit Angelina laufe und sie ihm lediglich „Hallo“ gesagt habe. InTouch schreibe „die dreckigsten Lügengeschichten der Welt“.

Auch Pietros Fans würden es begrüßen, wenn an der Geschichte zwischen Pietro und Angelina nichts dran wäre. So bittet Alina J. in ihrem Kommentar zu Pietros Dementi: „Nimm bloß nicht diese Angelina! Da kannst auch gleich Sarah zurücknehmen.“

Und Dominik C. bittet: „Pietro - nimm jede Frau, bzw jede gute Frau ... Aber bitte nicht Angelina!“

Scheint, als habe die hübsche Blondine keinen allzu guten Ruf. Schließlich verdankt die ehemalige Bachelor-Kandidatin ihre Bekanntheit hauptsächlich ihren meist sehr kurzlebigen Beziehungen zu ebenfalls bekannten Männern, die sie zur Selbstdarstellung stets gekonnt in den Sozialen Medien vermarktet.

Erstmals auch Kritik an Pietro Lombardi

Doch während sonst immer Pietro Lombardis Noch-Ehefrau Sarah im Kreuzfeuer der wütenden Hass-Kommentare stand, muss auch er selbst sich nach diesem Post einige Kritik anhören. So schreibt Sandra L.: Bei der Rechtschreibung würd ich auch abhauen! Boah, geht ja gar nicht!!!!“

Und Andreas H. kommentiert gehässig: „Liebe Kinder, das passiert, wenn ihr die Hauptschule abbrecht!“

Auf die Kritik geht Pietro Lombardi allerdings nicht ein, sondern postet fleißig weitere Promo-Videos für seine neue Single. Dass er derzeit kein Interesse an einer neuen Beziehung oder einem Flirt hat, hatte er unter anderem bei Stern TV deutlich betont.

Auch zum Thema Sarah äußerte sich der 24-Jährige DSDS-Gewinner noch einmal deutlich. Seine Fans bat Pietro Lombardi in der TV-Sendung, Sarah endlich in Ruhe zu lassen, da er selbst bereits mit der Sache abgeschlossen habe und auch die Fans dies tun sollten. 

Pietro Lombardi: Klare Ansage für Michal T.

Zu Sarahs angeblicher Beziehung mit ihrer Fremdgeh-Affäre Michal T. sagte Pietro Lombardi gegenüber VIP.de: "Wirklich, es ist mir egal. Wenn sie ein Paar sind, vielleicht ist es besser für sie, alleine in so einem großen Haus, kann er auf sie aufpassen“, sagte Pietro und bezog sich damit auf die Gerüchte, Sarah wolle das gemeinsame Haus kaufen, um mit ihrem neuen Freund dort einzuziehen. Ob Sarah Lombardi und Michal T. ein Paar sind, ist bisher noch immer nicht bestätigt. Sarah selbstdementierte dies zwar vor Kurzem doch die neusten Bilder aus Paris sprechen Bände.

Auch dass Michal T. womöglich viel Zeit mit Sarahs und Pietros gemeinsamen Sohn Alessio (1) verbringt, nimmt der 24-Jährige erst mal gelassen: "Ich glaube, Alessio weiß genau, wo er hingehört, das ist zu mir. Und er weiß, wer sein Papa ist. Das bin ich, und das reicht.“ Doch im Hinblick auf Alessios Wohlergehen gibt es von Pietro noch eine klare Ansage für Michal T.: „Solange er ihn gut behandelt, wenn er bei Alessio ist, ist es gut. Behandelt er ihn schlecht, hat er mit mir ein großes Problem.“

Klingt tatsächlich so, als habe Pietro Lombardi sich mittlerweile mit der neuen Beziehung seiner Noch-Ehefrau arrangiert. Dass er selbst derzeit nicht im Liebesmodus ist, scheint den 24-Jährigen im Moment tatsächlich nicht zu stören. Zudem hat das Jahr,in das die Lombardis jeweils getrennt mit großem Spaß hineinfeierten, ja auch erst angefangen. Vielleicht hält es ja auch noch einige Überraschungen für Pietro bereit, sodass der 24-Jährige den Heiligabend nicht noch einmal alleine verbringen muss. Fest steht, von den Lombardis wird auch 2017 noch einiges zu hören sein, auch wenn es laut Pietro definitiv keine Chance auf eine Versöhnung mehr gibt. 

Katharina Haase

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook Pietro Lombardi

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
Ärmel mit stark gebauschter Weite sind wieder in Mode - auch bekannt als Puffärmel. Das kann ein schöner Hingucker sein, vorausgesetzt man hat nicht zu breite Schultern …
Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Der einstige Rapper Mark Wahlberg führt nun die Liste der bestbezahlten Schauspieler der Welt an.
68 Millionen Dollar: Er ist der bestbezahlte Schauspieler der Welt
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.
Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018
Der eigentlich für November geplante Strafprozess gegen US-Entertainer Bill Cosby (80) wegen sexueller Nötigung soll nun erst im März kommenden Jahres beginnen.
Neuer Strafprozess gegen Bill Cosby erst im März 2018

Kommentare