+
Kronprinz Felipe vertritt immer öfter seinen Vater König Juan Carlos.

Nach Skandal: Kronprinz Felipe vertritt seinen Vater

Madrid - Nach der umstrittenen Elefantenjagd des spanischen Königs Juan Carlos rückt Kronprinz Felipe stärker in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Er vertritt jetzt öfter seinen Vater

Der 74-jährige Monarch hatte sich auf seiner Reise nach Botsuana die rechte Hüfte gebrochen und muss sich nun mehrere Wochen von einer Operation erholen. Der Thronfolger wird seinen Vater in dieser Zeit bei einer Reihe von Terminen vertreten. Wie das Königshaus mitteilte, sollten Felipe und Prinzessin Letizia (39) am Freitag den indischen Außenminister S.M. Krishna im Zarzuela-Palast zu einer Audienz empfangen.

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

König Juan Carlos wollte seine offiziellen Aktivitäten am Freitag in begrenztem Umfang wieder aufnehmen: Er wollte mit dem spanischen Ministerpräsidenten Mariano Rajoy zu einem Gespräch zusammenkommen.

Der König hatte wegen seines Jagdausflugs scharfe Kritik einstecken müssen. In einer beispiellosen Geste räumte er ein, dass er einen Fehler gemacht habe, und bat die Spanier um Entschuldigung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Helene Fischer begeistert ihre Fans gerade mit heißen Videoschnipseln, in denen sie sich extrem freizügig zeigt. Und es könnte noch freizügiger werden.
Helene Fischer postet sehr freizügige Bilder - und es wird wohl noch heißer
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Zum Geburtstag ein Riesenständchen: Nicole Kidman bekam dies von ihrem Ehemann Keith Urban geschenkt.
Riesiger Chor bringt Nicole Kidman ein Geburtstagsständchen
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Jedes Jahr kommen sie von überall her, um die Sonnenwende zu feiern: Esoteriker und Neugierige tanzten zum Sonnenaufgang in Stonehenge.
Feier zur Sonnenwende an Stonehenge-Kreisen
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen
Ob im WM-Trikot oder mit einer Deutschlandflagge auf der Backe: Fußballfans rüsten sich für das nächste Spiel der deutschen Nationalmannschaft. So passt auch das …
Schminktipp fürs nächste WM-Spiel der Deutschen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.