+
Jetzt äußert sich Heidi Klum erstmals öffentlich nach ihrer Trennung von Ehemann Seal

Nach Trennung: Jetzt spricht Heidi Klum

Los Angeles - Seit dem Bekanntwerden der Trennung von Heidi Klum und Seal tingelt der Sänger durch die Talkshows und drückt auf die Tränendrüse. Jetzt ist Heidi dran. Erstmals äußert sie sich zur Trennung.

Knapp zehn Tage ist es her, dass die Trennung von Heidi Klum und Schmusesänger Seal bekannt wurde. Während der Ehemann keine Gelegenheit auslässt, um sein Bedauern über das Scheitern seiner Ehe zu äußern, hörte man von Heidi bislang nichts. Doch jetzt hat die 38-Jährige ihr Schweigen gebrochen.

Über den Kurznachrichtendienst Twitter schrieb sie: "Hi alle, ich möchte mich für Eure Unterstützung und Eure netten Worte bedanken. Das bedeutet mir viel."

Halloween-Party: Klum und Seal machen sich zum Affen

Halloween-Party: Klum und Seal machen sich zum Affen

Heidi Klum und Seal hatten am 22. Januar in einer Erklärung über das US-Magazin "People" ihre Trennung verkünden lassen. „Obwohl wir sieben sehr liebevolle, loyale und glückliche Ehejahre genießen durften, haben wir uns nach reiflicher Überlegung dazu entschlossen, uns zu trennen", hieß es damals. Das Paar hatte 2005 geheiratet und war dafür bekannt, jedes Jahr ihr Ehegelöbnis zu erneuern.

lot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlager-Star Jürgen Drews liegt in der Klinik -  so geht es dem 73-Jährigen 
Schlager-Star Jürgen Drews liegt seit Montag wegen eines schweren Magen-Darm-Infekt im Krankenhaus. Fans sorgen sich um den 73-jährige Sänger. Nun gibt es Neues über …
Schlager-Star Jürgen Drews liegt in der Klinik -  so geht es dem 73-Jährigen 
Jörg Kachelmann teilt erneut gegen Medien und Wetterkollegen aus
Diesen Sommer schimpft Jörg Kachelmann noch mehr als sonst auf die Medien. Vor allem auf Twitter wird der Meteorologe zum Wüterich. Nun hat er noch einmal nachgelegt. 
Jörg Kachelmann teilt erneut gegen Medien und Wetterkollegen aus
Denzel Washington will rechtzeitig aufhören
"Wenn du nicht gehst, wirst du gegangen". Sagt Denzel Washington.
Denzel Washington will rechtzeitig aufhören
Ex-Kollege über Jan Ullrich: „Er ist auch selbst schuld und sollte kein Mitleid erwarten“
Jan Ullrich hat die Psychiatrie wieder verlassen und einen Entzug begonnen. Nun verrät ein Escort-Girl Details aus der Nacht im Hotel.
Ex-Kollege über Jan Ullrich: „Er ist auch selbst schuld und sollte kein Mitleid erwarten“

Kommentare