+
Peter Maffay

Nachhaltigkeitspreis für Maffay und Richard

Düsseldorf - Der Rockmusiker Peter Maffay und der britische Popsänger Sir Cliff Richard (70) werden mit dem diesjährigen Deutschen Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet.

Maffay engagiere sich seit Jahrzehnten für benachteiligte Kinder, teilten die Veranstalter am Montag in Düsseldorf mit. Cliff Richard unterstütze seit mehr als 50 Jahren Wohltätigkeitsorganisationen. Dritter Preisträger ist der britische Umweltaktivist David de Rothschild, bekannt durch seine Pazifikexpedition auf einem Katamaran aus tausenden Plastikflaschen.

Die Preise werden am 4. November in Düsseldorf unter anderem von Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) überreicht. Der Nachhaltigkeitspreis wird seit 2008 an Unternehmen sowie Persönlichkeiten verliehen. Träger ist die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis in Zusammenarbeit unter anderem mit der Bundesregierung und dem Rat für Nachhaltige Entwicklung.

dpa

So wirkt Musik auf unseren Körper

Strec

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Die Musikwelt trauert um Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan. Ein Freund der Verstorbenen hat nun von der letzten Nachricht der Sängerin berichtet.
Trauer um Cranberries-Sängerin: Freund veröffentlicht Inhalt von letzter Nachricht
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Wird das royale Baby ein Mädchen oder ein Junge? Die Spekulationen um Prinzessin Kates Baby nehmen zu.
Herzogin Kate: Verrät Kleiderwahl das Geschlecht ihres Babys?
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Kaum ein Foto, auf dem Schlagerstar Michael Wendler in letzter Zeit nicht oberkörperfrei seine Bauchmuskeln präsentiert. Allerdings gibt es Zweifel, ob der Sixpack des …
Michael Wendler: Hat er sein Sixpack nur aufgemalt?
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan
Taylor Swift ist von Ordnungshütern gewarnt worden, es gebe einen 58 jährigen Mann, der behaupte ihr Freund zu sein und um eine Waffe gebeten habe, um sie zu beschützen.
Taylor Swift: Warnung vor bewaffnetem Fan

Kommentare