+
Tür zur Stahlkammer der Discothek "Tresor" an der Leipziger Straße in Berlin, bis 2005 war der Nachtclub hier zu Hause. Foto: Soeren Stache

Nachtclub "Tresor" wird 25 Jahre

Berlin (dpa) - Der Berliner Nachtclub "Tresor" feiert am Sonntag seinen 25. Geburtstag. Am 13. März 1991 öffnete sich erstmals die Stahltür zum Tresorraum des ehemaligen Luxus-Kaufhauses Wertheim an der Leipziger Straße für Nachtschwärmer.

"Der Tresor wurde zum "Home of Techno"", sagt sein Gründer Dimitri Hegemann. Vor allem DJs aus der US-Metropole Detroit wie Jeff Mills, Mike Banks und Juan Atkins beeinflussten den Sound im "Tresor". Der raue und intensive Sound habe optimal zum industriellen Ambiente des Raums gepasst, sagt Hegemann.

Nach der Schließung 2005 kam der Nachtclub in verschiedenen Räumen unter, bis er 2007 an seiner heutigen Location, einem ehemaligen Heizkraftwerk, eröffnete. Zum Jubiläum geht der "Tresor" auf Tour durch Clubs auf drei Kontinenten. Außerdem wird mit einem Festival im kommenden Juli gefeiert.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare