+
Hallo, Halle!", schrieb Anastacia unter ihr Nackt-Selfie.

Ganz schön mutig!

Pikantes Selfie: Popstar Anastacia (47) traut sich was

  • schließen

Halle - Mit 47 und ungeschminkt ein pikantes Selfie posten - das würden sich nicht viele Frauen trauen. Popstar Anastacia hat es getan. Wie mutig die US-Sängerin wirklich ist, erkennt man aber erst, wenn man genauer hinsieht.

Einen ganz besonderen Gruß hat Popstar Anastacia ("I'm outta love") nach Halle geschickt. Dort war die US-Sängerin am Freitag aufgetreten. Am Samstag postet die 47-Jährige auf ihrem Instagram-Profil ein Selfie, auf dem sie splitternackt und völlig ungeschminkt zu sehen ist. 

Das Bild stößt auf Begeisterung, denn das ist viel mehr als billige Eigenwerbung der Marke "Sex sells". Die Rock-Röhre war nämlich 2003 an Brustkrebs erkrankt. Als sie schon glaubte, die tückische Krankheit erfolgreich bekämpft zu haben, bekam sie zehn Jahre später die gleiche schreckliche Diagnose - und entschloss sich zu einem radikalen Schritt: Sie ließ sich die Brüste amputieren und durch eine künstliche Oberweite ersetzen. Auch wenn sie die auf dem Selfie verdeckt, sieht man Anastacia an, wie happy sie mit dem Resultat des schweren Eingriffs ist. 

Doch noch ein weiteres Detail auf dem Porträt fällt auf: eine Narbe unter dem Bauchnabel. Die stammt von einer früheren OP, denn Anastacia hat Morbus Crohn, eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung. Auch aus der hat sie nie ein Geheimnis gemacht.

Hollerrrrrrrr Halle!!!

Ein von Anastacia (@anastaciamusic) gepostetes Foto am

Kein Wunder, dass das Nackt-Selfie Tausende Likes bekam: Ihre vielen Fans lieben Anastacia nicht nur für ihre Musik und ihre einzigartige Stimme, sie bewundern auch ihren offenen Umgang mit ihrer Leidensgeschichte.

Zehn Gründe, warum Promis sich ausziehen

Sexy Statement: Anastacias mutiges Nackt-Selfie

hn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare