+
So sexy wirbt Naddel für die Erotikmesse „Venus“ in Berlin (15. bis 18. Oktober auf dem Messegelände).

Naddels beste Beziehungstipps

Berlin - Erotik-Botschafterin Naddel weiß, wie es knistert. Die Ex von Dieter Bohlen verrät 13 heiße Tipps, wie Pärchen wieder frischen Wind in Ihre Beziehung bekommen.

Nadja Abdel Farrag (44), genannt Naddel, ist allein durch ihre Beziehungen mit  in die Schlagzeilen gekommen. Sie war jahrelang mit Poptitan Dieter Bohlen liiert und etwas kürzer, nämlich wenige Wochen, mit dem Produzenten Ralph Siegel.

Derzeit ist Naddel offizielle Botschafterin der Erotikmesse „Venus“ (15. bis 18. Oktober auf dem Messegelände). In dieser Funktion stellt sie ihre Kenntnisse in Sachen Liebe, Sex und Zärtlichkeit unter Beweis. Sie gibt Tipps, wie es in der Beziehung dauerhaft knistert. Durchlesen und ausprobieren!

Naddels beste Beziehungstipps

Naddels beste Beziehungstipps

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare