+
Nadja abd el Farrag.

Abd el Farrag schüttet ihr Herz aus

Naddel am Ende? Schockierende Beichte der Bohlen-Ex

Köln - Nadja abd el Farrag, auch bekannt unter dem Namen „Naddel“, hat es derzeit nicht leicht. Die 51-Jährige fühlt sich einsam, hat gesundheitliche Probleme und Schulden. Ist sie psychisch wie physisch am Ende?

In einem Interview für das RTL-Magazin „Exclusiv“ hat die Ex-Freundin von Pop-Titan Dieter Bohlen verraten, wie sie sich derzeit fühlt. „Ich hatte noch nie so ein schlechtes Jahr. 2016 war echt das beschissenste Jahr, das ich je hatte“, sagte die gebürtige Hamburgerin und fügte hinzu: „Mein Hund weiß, wie ich fühle, wie ich denke und wie es mir geht. Ansonsten bin ich allein.“

Dennoch blickt die Moderatorin optimistisch in die Zukunft: „Es kann nur noch nach oben gehen. Tiefer geht‘s nicht.“ Tatsächlich waren die letzten Monate für Naddel alles andere als einfach. Ende letzten Jahres wurden ihre Alkoholprobleme öffentlich, nachdem sie zuvor am Sommer-Dschungelcamp teilgenommen hatte. 

Heute lebt die 51-Jährige, die sich momentan von einer Sprunggelenksverletzung erholt, von Hartz IV und hat Schulden. Aus diesem Grund wird sie demnächst voraussichtlich in einer Promi-Ausgabe von „Raus aus den Schulden“ mit Peter Zwegat zu sehen sein.

Nadja abd el Farrag fühlte sich phasenweise so schlecht, dass sie sogar Selbstmordgedanken hegte. „Es gab Zeiten, in denen ich das Gefühl hatte, dass ich allen nur zur Last falle. Da habe ich schon darüber nachgedacht.“

Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leiden, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111. Hilfe bietet auch der Krisendienst Psychiatrie für München und Oberbayern unter 0180-6553000.Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.krisendienst-psychiatrie.de/

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
Die Textilkünstlerin Alraune hat eine Welt aus Stoff geschaffen: 70 lebensgroße Figuren, Torten, Würste, Blutflecken – alles aus Textil und Leder genäht. In einem …
Verschmitzt und zugenäht: Kunstmenschen aus Stoff
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Los Angeles - Jedes Jahr wird in Hollywood den schlechtesten Filmen die „Goldene Himbeere“ verliehen. Unter den Nominierten: der deutsche Regisseur Roland Emmerich.
„Goldene Himbeeren“: Wer hat den Spottpreis bekommen?
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Das närrische Treiben schunkelt seinem Höhepunkt entgegen. Kunterbunte Partystimmung herrscht schon am Wochenende in mehreren Städten.
Närrischer Samstag zieht Tausende Jecken auf die Straße
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an
Der britische Rockmusiker hatte auf seiner Tour am Freitagabend in Hamburg Station gemacht. Bei dem Konzert flog so einiges durch die Luft, Becher zum Beispiel. Das …
Pete Doherty raunzt Becher-Werfer an

Kommentare