+
Oscar Pistorius.

Weinkrämpfe und Übelkeits-Attacken

Nahm Oscar Pistorius Schauspielunterricht?

Pretoria - Viele nehmen dem des Mordes beschuldigten Oscar Pistorius seine Weinkrämpfe und Übelkeitsattacken auf der Anklagebank nicht ab. Eine Journalistin behauptet: Alles antrainierte Schauspielerei!

Die südafrikanische Kolumnistin Jani Allan hatte unter Berufung auf eine „verlässliche Quelle“ berichtet, Pistorius habe sich schulen lassen. „Oscar, du bist der letzte in einer langen Liste falscher Helden“, schrieb Allen in einem offenen Brief. Pistorius war während der Verhandlungen mehrfach im Zeugenstand unter Tränen zusammengebrochen und hatte sich übergeben müssen. Auch June Steenkamp, die Mutter des Opfers, hatte die Echtheit der Gefühlsausbrüche angezweifelt.

Jetzt wehrte sich der beinamputierte Sportler. „Frau Allen hat Oscar Pistorius niemals getroffen. All ihr Wissen über unseren Klienten ist reine Fiktion“, hieß es in der durch Sprecherin Anneliese Burgess veröffentlichten Stellungnahme. Solche Behauptungen seien eine „Verhöhnung einer menschlichen Tragödie“.

Das Opfer: Bilder von Pistorius' Freundin Reeva Steenkamp

Pistorius-Freundin Reeva Steenkamp (†): Juristin, Model und Fernsehstar

Die Verhandlung im Fall Pistorius wird am 5. Mai fortgesetzt. Dem „Blade Runner“ wird vorgeworfen, seine Freundin Reeva Steenkamp am 14. Februar 2013 bewusst und vorsätzlich durch die geschlossene Badezimmertür erschossen zu haben. Der Angeklagte seinerseits behauptet, er habe hinter der Tür einen Einbrecher vermutet und sich und Steenkamp schützen wollen.

SID

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ed Sheeran mag Weihnachtstraditionen wie den geschmückten Baum. Er erinnert sogar daran, dass die Briten diese von einem Prinzen aus Deutschland übernommen haben. Für …
Ed Sheeran braucht "Familie und gutes Bier"
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Das sogenannte Thomas-Feuer ist mittlerweile der fünftgrößte Flächenbrand in der neueren Geschichte Kaliforniens. Es bedroht auch die Anwesen der Reichen und Schönen. …
Ellen DeGeneres fürchtet um ihre Strandvilla
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
In Branchen mit strengem Dresscode ist auch das Hochkrempeln der Ärmel kein gutes Zeichen. Denn hier geht es darum, möglichst wenig Körperteile zu zeigen.
Job mit Dresscode: Ärmel besser nicht hochkrempeln
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen
Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (59) gehört zu den Kaliforniern, deren Häuser von den gewaltigen Flächenbränden in dem US-Bundesstaat bedroht werden.
Buschbrände in Kalifornien: Promis fürchten um ihre Strandvillen

Kommentare