+
Nana Mouskouri besitzt umd die hundert Brillen, trägt aber meist dieselbe

Nana Mouskouri lüftet Geheimnis um ihre Brille

Hamburg - Die rechteckige Brille ist das Markenzeichen von Nana Mouskouri. Nun verriet die Sängerin, welche große Bedeutung die Sehhilfe für sie hat.

Sängerin Nana Mouskouri (77) schwört auf ihre Brille als Hilfe, wenn sie mal unsicher ist. Die sei für sie so etwas wie ein Kleidungsstück, sagte Mouskouri der Zeitschrift “Freundin Donna“. “Ohne sie fühle ich mich unwohl, irgendwie nackt.“

Sie besitze etwa hundert Brillen, trage aber meist dieselbe. “Auf der Bühne ist diese Brille mein Talisman. Sie ist wie ein Schutzschild. Ich kann meine Augen dahinter verstecken. Denn ich war und bin eigentlich ein scheuer Mensch.“

Ihr unverwechselbarer Look ist für die in Griechenland geborene Sängerin (“Weiße Rosen aus Athen“) zudem Zeichen innerer Stärke. “Die Brille, die glatten Haare sind wie sichtbare Symbole dafür, dass ich mich niemals habe verbiegen lassen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Krimis laufen in Deutschland fast immer gut. Aber für Robert Atzorn ist jetzt trotzdem Schluss.
Robert Atzorn gibt "Nord Nord Mord" auf
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Erst im März hatte sich Ex-Spice-Girl Mel B. von ihrem Mann Stephen Belafonte geschieden. Ihr Grund: Er soll sie über Jahre hinweg mit der Nanny betrogen haben. Doch was …
Verblüffendes Geständnis: Ex-Nanny hatte dauernd Sex mit Mel B.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Mit "Verstehen Sie Spaß?" moderiert Guido Cantz seit 2010 erfolgreich durch den Abend. In seiner neuen Show mixt er nun Fernweh mit Allgemeinbildung.
Guido Cantz prahlt nach Quizsendungen mit seinem Wissen
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski

Kommentare