+
Nana Mouskouri verteidigt ihre Landsleute.

Nana Mouskouri verteidigt Griechen

Hamburg - Die griechische Sängerin Nana Mouskouri hat die Menschen in ihrer Heimat in Schutz genommen. Auf die Politiker in Griechenland ist sie nicht gut zu sprechen.

“Griechenland ist ein sehr stolzes Land“, sagte die 77-jährige Chanson-Ikone (“Weiße Rosen aus Athen“) am Montag in Hamburg. “Die haben keine Angst zu arbeiten und sind sehr ehrlich.“ Schuld an der ganzen Misere seien die Politiker, nicht die Menschen, betonte Mouskouri, die früher als Abgeordnete im Europaparlament saß.

Natürlich ärgere sie sich über die Politik in Griechenland - “weil die Regierung alle diese Jahre nichts anderes gemacht hat als zu lügen.“ Das Land habe 30 Jahre lang mit einer Lüge gelebt, die Politiker hätten viele Fehler gemacht, erklärte die in der Schweiz lebende Sängerin. Mouskouri, die demnächst auf Jubiläumstournee durch Deutschland geht, betonte: “Ich bin sehr dankbar, dass Europa Griechenland geholfen hat.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Politische Gründe": Portman sagt Israel-Reise ab
Oscar-Preisträgerin Natalie Portman sollte mit dem "jüdischen Nobelpreis" ausgezeichnet werden. Nun sagt sie wegen "jüngster Ereignisse in Israel" ab. Israels …
"Politische Gründe": Portman sagt Israel-Reise ab
Freizügiges Peinlich-Foto im Netz: Heidi-Klum-Fans total entsetzt 
Ein extrem freizügiges Bild, das Heidi Klum auf ihrem Instagram-Account postete, sorgt gerade für einen massiven Shitstorm bei ihren Fans. „Peinlich!“, gehört noch zu …
Freizügiges Peinlich-Foto im Netz: Heidi-Klum-Fans total entsetzt 
Wind pustet Papst-Kappe weg
Der Wind, der Wind, das himmmlische Kind: Papast Franziskus vermisst seine Kopfbedeckung.
Wind pustet Papst-Kappe weg
DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater
DSDS-Kandidat Diego hatte am Dienstag seinen Vater niedergestochen. Nun hat sich die Staatsanwaltschaft dazu geäußert, was weiter mit ihm passiert.
DSDS 2018: Das passiert mit Kandidat Diego nach der Messer-Attacke auf seinen Vater

Kommentare