Naomi Campbell mit eigener Show auf der Londoner Modewoche

London - Das britische Top-Model Naomi Campbell (37) schickt Kolleginnen für einen guten Zweck über den Laufsteg: Mit Erlösen der Show "Fashion for Relief" wolle sie Menschen in jenen Regionen Englands unterstützen, die im Sommer von einer Flut besonders schwer betroffen waren. Bei der Hochwasserkatastrophe waren Schäden in Höhe von umgerechnet 4,4 Milliarden Euro entstanden.

"Wir wollten auf unsere eigene Weise den Menschen helfen, die von den schrecklichen Fluten getroffen wurden", sagte die aus London stammende Campbell am Dienstag dem Sender BBC. Sie konnte für die Show auch Top-Model Kate Moss (33) gewinnen: "Ich habe mir Kate geschnappt, sie wird die Designerin sein."

Die Show, für die Campbell auch das australische Ex-Model Elle Macpherson (44) engagiert hat, soll am Donnerstag, dem letzten Tag der Londoner Modewoche, über die Bühne gehen. Ein Ticket für einen Platz in der ersten Reihe kostet umgerechnet rund 1100 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Die mexikanische Schauspielern Salma Hayek (51) hat sich in einem Text für die „New York Times“ ebenfalls als Opfer sexueller Übergriffe des Hollywood-Moguls Harvey …
Salma Hayek: „Harvey Weinstein war auch mein Monster“
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Die US-Rockband Bon Jovi, die Soul-Legende Nina Simone und die britische Rockband Dire Straits ziehen in die Rock and Roll Hall of Fame ein.
Bon Jovi und Nina Simone schaffen es in die Rock and Roll Hall of Fame
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Der Tod von Unternehmer und Designer Otto Kern erschüttert die Modewelt. Die Polizei in Monaco ermittelt in alle Richtungen. Nun gibt es neue Details zu dem tragischen …
Nach Tod von Mode-Ikone Otto Kern: Polizei gibt neue Details bekannt
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen
Das ist ja fast schon wie ein Ritterschlag. Prinz Harrys Verlobte ist Weihnachten bei der Queen.
Meghan Markle feiert Weihnachten mit der Queen

Kommentare