Naomi Campbell verliert, Kate Moss gewinnt

- London - Supermodel Naomi Campbell (36) ist nach Ansicht des Magazins "Glamour" die große Verliererin des Jahres. Gegen die für ihr aufbrausendes Temperament bekannte Campbell laufen noch immer zwei Klagen von ehemaligen Angestellten wegen Körperverletzung.

Sollte sie schuldig gesprochen werden, drohen ihr bis zu sieben Jahre Haft und die Ausweisung aus den USA, schreibt das Blatt. Eine ähnlich schlechte Jahresbilanz erreichen Lindsay Lohan (20), die sich durch massive Unpünktlichkeit bei Dreharbeiten hervortat und Heather Mills (38), die in dem schmutzigen Scheidungskrieg mit Paul McCartney keine gute Figur machte.

Gewinnerinnen des Jahres 2006 sind nach Ansicht von "Glamour" Kate Moss (32) und Kylie Minogue (38), die beide ein Comeback schafften und Britney Spears (25), die ihren zweiten Sohn bekam und ein neues Album auf den Weg gebracht hat, das 2007 erscheinen soll.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare