+
Nat Wolff soll den jungen Aktivisten Jim Nolan spielen. Foto: Jason Szenes

Nat Wolff spielt Arbeiterführer in Steinbeck-Verfilmung

Los Angeles (dpa) - James Franco (36) holt Nat Wolff (20, "Das Schicksal ist ein mieser Verräter") für sein nächstes Regieprojekt als Hauptdarsteller vor die Kamera.

Wie das Kinoportal "Deadline.com" berichtet, soll Wolff in der Verfilmung von John Steinbecks berühmtem Roman "In Dubious Battle" die Rolle des Aktivisten Jim Nolan spielen, der in den 1930er Jahren einen Streik der kalifornischen Landarbeiter organisiert. Neben Wolff sind auch Selena Gomez, Vincent D’Onofrio, Robert Duvall, Ed Harris und Bryan Cranston an Bord.

Regisseur Franco will auch selbst vor die Kamera treten. Wolff spielte zuvor bereits an der Seite von Franco in "Palo Alto" (2013) unter der Regie von Gia Coppola.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation
Es ist nicht zu glauben: Als erste Frau überhaupt hat sich TV-Reality-Star Sophia Wollersheim (30) einer Operation unterzogen, die unfassbar klingt. 
Das hat noch nie eine Frau machen lassen: Sophia Wollersheim schockt mit irrer Operation
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?
Pop-Star Elton John musste schon Anfang Juni Auftritte im Caesars Palace in Las Vegas (US-Bundesstaat Nevada) absagen. Nun zieht der Brite einen Schlussstrich. Was …
Elton John (70) beendet Las Vegas-Show - was steckt dahinter?
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist
Die Schauspielerin macht mit unretuschierten Fotos als Covergirl von sich reden. Sie ist inzwischen 79 Jahre alt.
Jane Fonda zeigt sich wie sie ist

Kommentare