+
Die deutsch-polnische Schauspielerin Natalia Avelon mag Großfamilien und große Gefühle.

Natalia Avelon: "Ich bin ein Rudeltier"

München - Die Schauspielerin Natalia Avelon ("Das wilde Leben") bekennt sich zur Großfamilie und ihrem Glauben. Dennoch stehe etwas anderes in ihrem Leben an erster Stelle.

Schauspielerin Natalia Avelon (“Das wilde Leben“) mag Großfamilien. “Ich bin ein Rudeltier und bevorzuge das Chaos und große Gefühle statt der Langeweile in kleinem Rahmen“, sagte die 29-Jährige der Zeitschrift “TV Spielfilm“.

“Umso größer die Meute, umso bunter und lebendiger das Leben.“ Es sei ihr wichtig, mit ihrer Familie auch Feiertage wie Ostern oder Weihnachten zu verbringen und traditionell zu feiern, sagte Avelon.

Ansonsten sei sie zwar keine praktizierende Christin, der Glaube ziehe sich aber wie ein roter Faden durch ihr Leben. “Er gibt mir Energie, Hoffnung, Halt und Zuflucht. Gott ist für mich Liebe, und die steht in meinem Leben an erster Stelle.“

ap 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kate und William erwarten ihr Baby im April
Bereits im September hatten die Royals die Schwangerschaft öffentlich gemacht. Kate leidet unter einer schweren Form der Morgenübelkeit, doch das war ihr zuletzt nicht …
Kate und William erwarten ihr Baby im April
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Die britische Herzogin Kate und Prinz William (beide 35) erwarten ihr Baby für den April.
Baby von Herzogin Kate und Prinz William soll im April geboren werde
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Sie ist unterwegs auf Lesereise mit ihrem neuen Buch. Hillary Clinton hatte in London einen kleinen Unfall.
Hillary Clinton bricht sich in London den Zeh
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers
Nach acht Jahren Ehe gehen die Sprecherin und ihr Mann getrennte Wege. Nähere Gründe der einvernehmlichen Trennung wurden nicht bekannt.
Ehe-Aus bei "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers

Kommentare