+
Die deutsch-polnische Schauspielerin Natalia Avelon mag Großfamilien und große Gefühle.

Natalia Avelon: "Ich bin ein Rudeltier"

München - Die Schauspielerin Natalia Avelon ("Das wilde Leben") bekennt sich zur Großfamilie und ihrem Glauben. Dennoch stehe etwas anderes in ihrem Leben an erster Stelle.

Schauspielerin Natalia Avelon (“Das wilde Leben“) mag Großfamilien. “Ich bin ein Rudeltier und bevorzuge das Chaos und große Gefühle statt der Langeweile in kleinem Rahmen“, sagte die 29-Jährige der Zeitschrift “TV Spielfilm“.

“Umso größer die Meute, umso bunter und lebendiger das Leben.“ Es sei ihr wichtig, mit ihrer Familie auch Feiertage wie Ostern oder Weihnachten zu verbringen und traditionell zu feiern, sagte Avelon.

Ansonsten sei sie zwar keine praktizierende Christin, der Glaube ziehe sich aber wie ein roter Faden durch ihr Leben. “Er gibt mir Energie, Hoffnung, Halt und Zuflucht. Gott ist für mich Liebe, und die steht in meinem Leben an erster Stelle.“

ap 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
München - Stehende Ovationen für Bruno Ganz, je zwei Preise für „Willkommen bei den Hartmanns“, „Toni Erdmann“ und „Vorwärts immer“: Beim Bayerischen Filmpreis wurden …
„Willkommen bei den Hartmanns“ und „Toni Erdmann“ gewinnen doppelt 
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
München - War sein Löffel-Verbiegen doch keine Illusion? Ein jetzt freigegebener Geheimbericht enthüllt, dass das CIA einst die paranormalen Fähigkeiten von Uri Geller …
Uri Geller: CIA bestätigte übersinnliche Fähigkeiten
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Eine wissenschaftliche Veröffentlichung zu künstlicher Intelligenz sorgte für Staunen: Eine der Autorinnen ist die Schauspielerin Kristen Stewart.
Kristen Stewart schreibt über künstliche Intelligenz
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.
Berlin - Auf der Fashion Week verriet Sarah Lombardi, was wirklich zwischen ihr und Affäre Michal T. läuft und wie sie die aktuelle Situation zwischen sich und …
Geständnis von Sarah Lombardi: Das läuft wirklich mit Michal T.

Kommentare