+
Natalia Wörner ist bald als "Die Diplomatin" in der ARD zu sehen. Foto:Klaus-Dietmar Gabbert

Natalia Wörner ist nicht immer diplomatisch

Berlin (dpa) - Harmonie ist schön, doch Streiten kann schöner sein - so sieht es Schauspielerin Natalia Wörner (48, "Die Säulen der Erde").

"Eine gewisse Form von Auseinandersetzung erzeugt Nähe und auch gemeinsame Ideale", sagte sie in einem Interview dem Magazin "Gala". Man müsse sich mitteilen und "aushalten, wenn jemand eine andere Meinung hat. Das ist für mich authentisches Leben".

Das gelte auch für gesellschaftlichen Austausch: "Das kann durchaus auch streitbar sein. Es muss inhaltlich begründet sein und für alle Beteiligten einen Sinn ergeben", sagte Wörner. Gerade jetzt sei zivilgesellschaftliches Engagement wichtig, "das über den eigenen Tellerrand hinausgeht".

Die Schauspielerin ist demnächst in der Titelrolle des ARD-Zweiteilers "Die Diplomatin" zu sehen (samstags, 30.4. und 7.5., jeweils 20.15 Uhr). Politisches Interesse habe sie auch im realen Leben, aber als Künstlerin könne sie auch unbequeme Meinungen freier äußern, sagte Wörner: "Ich kann mir nicht vorstellen, diese Freiheit aufzugeben. Ich würde das Drehbuch dem Parteibuch immer vorziehen."

Interview bei Gala.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Seit fast 50 Jahren steht Steven Tyler auf der Bühne. Auf seine Band Aerosmith und deren Erfolg ist er stolz - doch das Drumherum im Musikbusiness geht ihm ziemlich auf …
Steven Tyler ist genervt vom Musikbusiness
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Der ehemalige US-Präsident ist zu Besuch in Europa. Gestern nahm er am Evangelischen Kirchentag in Berlin teil, inzwischen ist er nach Schottland weitergereist. Vor …
Barack Obama spielt Golf in Schottland
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Mit dem Alter verändert sich der Körper in vielerlei Hinsicht. Auch die Haut wandelt sich, wodurch der pH-Wert der Haut ansteigt. Dieser Veränderung kann man allerdings …
Gesichtscreme auf pH-Wert der Haut abstimmen
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!
Vor 13 Jahren brach Mark Zuckerberg sein Informatik- und Psychologie-Studium in Harvard ab. Ein gewagter Schritt - fand damals auch seine Mutter. Jetzt bekommt er seinen …
Ehrendoktortitel für Mark Zuckerberg - Raten Sie mal, in welchem Fach!

Kommentare