+
Natalie Portman wird in Jerusalem ihren ersten Spielfilm drehen.

Neues Talent für sich entdeckt?

Natalie Portman geht unter die Regisseure

Jerusalem - Viele haben den Sprung von der Schauspielerei in die Regie versucht. Allen ist es nicht gelungen. Die nächste die sich als Regisseurin versucht ist Natalie Portman.

Hollywoodschauspielerin Natalie Portman wird in Jerusalem ihren ersten Spielfilm drehen. Der Streifen werde auf dem autobiografischen Roman „Eine Geschichte von Liebe und Finsternis“ des prominenten Schriftstellers Amos Oz basieren, teilte Joram Honig vom Jerusalemer Filmfonds am Mittwoch mit. Portman, die auch das Drehbuch schrieb, werde zudem die Rolle von Oz' Mutter übernehmen.

Die israelisch-amerikanische Schauspielerin wird den Angaben zufolge im Oktober in Israel erwartet, um örtliche Darsteller für den Film zu casten. Mit den Dreharbeiten selbst soll es Anfang 2014 losgehen. Ob der Film auf Hebräisch oder Englisch produziert wird, ist noch unklar.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare