+
Natascha Ochsenknecht zeigt sich liberal und selbstbewusst.

Frage des Selbstwertgefühls

Natascha Ochsenknecht: Seitensprung "ist okay"

Hamburg - Offene Beziehung? Das wäre für Natascha Ochsenknecht zu viel. Aber einen Seitensprung verzeiht sie ihrem Partner ohne Probleme. "Ich bin nicht eifersüchtig", sagte sie.

Natascha Ochsenknecht kann einen Seitensprung verzeihen. "Ich bin nicht eifersüchtig. Das ist eine Frage des Selbstwertgefühls", sagte die Ex-Ehefrau von Schauspieler Uwe Ochsenknecht dem Magazin "Gala". Wenn in einer Beziehung "jemand mal querschießt", bleibe sie entspannt: "Ein Seitensprung ist okay." Werde Untreue aber zum Standard, dann laufe es in der Beziehung nicht rund. Zuletzt war die 50-Jährige mit dem Fußballspieler Umut Kekilli (30) liiert.

Über ihre Wirkung auf jüngere Männer sagte Ochsenknecht dem Magazin: "Die neuen Männer wollen kein Mäuschen, das nur die Handtasche spazieren trägt. Sie finden es cool, dass da eine die Ansagen macht."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence

Kommentare