Nationaltorwart Oliver Kahn droht Führerscheinentzug

- München - Fußball-Nationaltorwart Oliver Kahn ist erneut als Verkehrssünder ertappt worden. Einem Bericht der "Bild"-Zeitung (Donnerstagsausgabe) zu Folge ist der 34-jährige Kapitän des FC Bayern München am frühen Morgen des 12. Juni auf der Autobahn A 995 im Münchner Süden von der Polizei in seinem Audi-Dienstauto geblitzt worden, weil er bei Tempo 150 auf der Überholspur zu dicht aufgefahren ist. Kahn drohen der Entzug des Führerscheins für bis zu einem Monat und vier Punkte in der Verkehrssünderkartei.

<P>Der FC Bayern misst dem Vorfall keine große Bedeutung bei und wird keine Strafe gegen den Torhüter aussprechen. "Jeder, der noch nicht zu schnell gefahren oder nicht aufgefahren ist, soll den ersten Stein werfen", sagte Manager Uli Hoeneß beim Trainingsauftakt des deutschen Rekordmeisters am Donnerstag in München, "man soll Oliver in Ruhe lassen. Ich bin sehr oft zu schnell gefahren oder aufgefahren, aber deshalb bin ich doch kein schlechter Mensch."</P><P>Kahn, der nach dem Urlaub erst am Sonntag seinen Dienst beim FC Bayern wieder aufnimmt, fiel in diesem Jahr bereits mehrfach als "Autobahnraser" auf. Im März war er in Österreich und zwei Mal in Bayern wegen überhöhter Geschwindigkeit in die Radarfalle getappt. Am Inntaldreieck war er sogar 80 Stundenkilometer schneller als erlaubt gefahren. Laut "Bild" laufen in Deutschland zwei Bußgeldverfahren gegen den Bayern-Torwart. Hier drohen bereits vier bis fünf Monate Fahrverbot. </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Mysteriöse Post an die Royals hält die Polizei in London in Atem. Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle sollen verdächtige Briefe mit einer Substanz erhalten …
Prinz Harry und Meghan erhalten verdächtigen Brief mit weißem Pulver
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
„Star Wars“ - Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern. Jedi-Ritter Luke Skywalker“ muss dafür allerdings auf den Boden bleiben. Das Universum muss warten.
Star-Wars-Held Mark Hamill bekommt seinen eigenen Stern
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars
Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die …
Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

Kommentare