+
RTL-"Perle" Nazan Eckes mit ihrem Lebensgefährten, dem Wiener Künstler Julian Khol.

Nazan Eckes liebt Wiener Schmäh

Hamburg - RTL-Moderatorin Nazan Eckes hat ihre Meinung über den Wiener Schmäh geändert, seit sie mit dem österreichischen Maler Julian Khol zusammen ist.

Die 34-Jährige sagte in der am Freitagabend ausgestrahlten “NDR Talk Show“, Wiener Schmäh habe sie früher genervt. Sie hat jedoch festgestellt, dass es ihr sehr gefällt, wenn ein Mann ihr die Tür aufhält, aus dem Mantel hilft, wie sie sagte. “Ich mag die Küß-die-Hand-Mentalität einfach, ... wenn ich Dame sein kann“, sagte die türkischstämmige Moderatorin. “Ich bin in dieser Hinsicht sehr altmodisch.“

Ein dickes Kompliment bekam Nazan Eckes auch vom Talk-Moderator Hubertus Meyer-Burckhardt: “Wenn RTL eine Muschel ist, dann bist Du die Perle.“ Am 29. April ist Eckes zum ersten Mal in ihrer neuen Spielshow The Cube" zu sehen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 
Kim Kardashian hat ein freizügiges Bikinibild von sich im weißen Sand gepostet. Mit dieser Reaktion ihrer Fans aber hat sie sicher nicht gerechnet. 
Kim Kardashian postet heißes Bikinibild - alle schauen nur entsetzt auf ihre Füße 
„Ein völlig anderer Mensch geworden“: Meghan Markle lädt Bruder nicht zur Hochzeit ein
Der Halbbruder von Meghan Markle ist nach eigenen Angaben nicht zu deren Hochzeit mit Prinz Harry eingeladen. Daher schießt Thomas Markle gegen die baldige Prinzessin. 
„Ein völlig anderer Mensch geworden“: Meghan Markle lädt Bruder nicht zur Hochzeit ein
Nach Shitstorm gegen Swarovski: Holt RTL etwa Sylvie Meis zurück?
Es war der Rauswurf des Jahres: RTL gab Sylvie Meis bei „Let‘s Dance“ den Laufpass, ersetzte sie durch Victoria Swarovski. Gibt es jetzt eine überraschende Wende? 
Nach Shitstorm gegen Swarovski: Holt RTL etwa Sylvie Meis zurück?
Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab
Äußert sich Helene Fischer zum Echo-Eklat 2018? Noch schweigt die Schlager-Queen. Andere Größen im Musikgeschäft haben hingegen eine klare Meinung.
Echo-Eklat: Helene Fischer schweigt weiter - Sponsor springt ab

Kommentare