+
Neil Armstrong, ertser Mensch auf dem Mond, musste sich einer Herz-OP unterziehen.

Erster Mensch auf dem Mond

Neil Armstrong wurde am Herzen operiert 

Columbus - Neil Armstrong hat einen Bypass bekommen. Inzwischen erholt er sich von der Operation. Dass er auf dem Mond war, werde ihm bei der Genesung helfen, so ein Astronautenkollege.

Wenige Tage nach seinem 82. Geburtstag ist der erste Mensch auf dem Mond, Neil Armstrong, am Herzen operiert worden. Ein Sprecher der US-Raumfahrtbehörde NASA sagte am Mittwoch unter Berufung auf Armstrongs Frau Carol, der frühere Astronaut erhole sich von der Operation. Wann und wo sie vorgenommen wurde, war zunächst nicht bekannt. NASA-Chef Charles Bolden wünschte Armstrong auf Facebook gute Besserung. „Neils Pioniergeist“ werde ihm dabei helfen, sich von der Bypass-Operation zu erholen, schrieb Bolden. Auch sein damaliger Astronautenkollege Edwin „Buzz“ Aldrin wünschte Armstrong per Twitter alles Gute.

Armstrong wurde am Sonntag 82 Jahre alt. Am 21. Juli 1969 betrat er als erster Mensch den Mond und sprach die berühmten Worte: „Ein kleiner Schritt für den Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Wer sich morgens beim Blick in den Spiegel alt fühlt, der muss nicht enttäuscht in den Tag starten. In dem Fall fehlen nur die richtigen Kleidungsstücke, in den …
Styling-Tipp: Diese Kleidung macht jünger
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
"Und Germany's Next Topmodel ist..." - bereits zum zwölften Mal kürt Heidi Klum am Donnerstagabend die Gewinnerin ihrer Erfolgs-Castingshow. Doch das …
Das klassische Schönheitsideal 90-60-90 wankt
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
Gerade noch schaffte er es knapp in die nächste Runde, jetzt muss Heinrich Popow "Let's Dance" doch verlassen. Ein anderes Tanzpaar bekommt dafür eine zweite Chance.
Heinrich Popow steigt bei "Let's Dance" aus
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song

Kommentare