+
Neil Diamond mit seiner Ehefrau Katie McNeil.

Sänger braucht viel Aufmerksamkeit

Neil Diamonds Ehefrau muss auf Abruf bereit sein

New York - Der US-Sänger Neil Diamond (71) stellt in seiner Ehe hohe Ansprüche. Wenn es nach ihm ginge, müsste seine Ehefrau Katie McNeil für ihn immer alles stehen und liegen lassen.

Wie er am Donnerstag in einem Interview mit dem amerikanischen Magazin “Parade“ zugab, brauche er von seiner Frau viel Aufmerksamkeit. “Wenn ich Gesellschaft will oder reden möchte, dann sofort. Meine Frau muss alles stehen und liegen lassen und sich um mich kümmern“, erklärte der Sänger von Schmuse-Hits wie “Sweet Caroline“ und “Song Sung Blue“.

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars?

Nackte Haut bei Popstars

Natürlich würde er dasselbe für sie tun, “aber das ist alles gar nicht so einfach“. Diamond hatte im April seine Managerin Katie NcNeil (42) geheiratet - “die Frau meiner Träume“, schwärmt er. Davor war er bereits zwei Mal verheiratet. Für NcNeil ist es die erste Ehe.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz
Wer auf Instagram Erfolg haben will, der muss stets im Gespräch bleiben. Stars wie Heidi Klum schaffen das mit freizügigen Fotos, für die sie aber oft kritisiert werden. …
Po(oth)schau: Verona ganz sexy im Netz

Kommentare