+
Neil Patrick war als Kind verlegen und schüchtern

Als Kind verlegen und schüchtern

Neil Patrick: "Ich hatte null Selbstbewusstsein"

Los Angeles - Neil Patrick, der in der TV-Serie "How I Met Your Mother" den coolen Barney Stinson spielt, war als Kind verlegen und schüchtern. Das hatte einen einfachen Grund.

Barney Stinson aus der US-Serie „How I Met Your Mother“ ist wohl für viele der Inbegriff der Coolness - sein Darsteller Neil Patrick Harris (40) ist zumindest früher eher zurückhaltend gewesen. „Schon als Kind war ich verlegen und schüchtern“, sagte Harris der Zeitschrift „Bravo“. „Ich wusste einfach nicht, wie ich mich bewegen sollte und hatte null Selbstbewusstsein.“ Auch den Plan, Schauspieler zu werden, fasste er erst später. „Als Kind wollte ich Zauberer werden.“ Für seine Freunde veranstaltete er dann sogar eine Show. „Insgesamt hab ich wohl gehofft, irgendwann so berühmt zu sein wie David Copperfield.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Musiklegende Cher hat gerade ihren 71. Geburtstag gefeiert. Trotzdem stand die Sängerin in einem mega knappen Kostüm bei den Billboard Music Awards 2017 auf der Bühne …
Cher: Kann man mit 71 noch so ein knappes Outfit tragen?
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Bald ist es soweit - dann wird Sängerin Beyoncé Zwillingsmama. Am Wochenende feierte die 35-Jährige eine riesige Baby-Fete und zeigte ihre gewaltige Kugel. 
Beyoncé zeigt ihren gewaltigen Babybauch 
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Auch Musiker können wichtige Mahner gegen Antisemitismus und Rassismus sein. Jetzt wird Peter Maffay für sein Engagement ausgezeichnet.
Peter Maffay bekommt Buber-Rosenzweig-Medaille
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel
Die frisch verheiratete Pippa Middleton verbringt nach britischen Medienberichten ihre Flitterwochen mit Ehemann James Matthews auf einer luxuriösen Südseeinsel.
Frisch verheiratet: Pippa und Ehemann flittern auf Südseeinsel

Kommentare