+
Nelly Furtado

Kreativität war anstrengend für sie

Nelly Furtado hatte jahrelang Depressionen

Hamburg - Nelly Furtado hat jahrelang unter Depressionen gelitten. In dieser Zeit fiel es der Sängerin besonders schwer, kreativ zu sein. In einem Interview beschreibt sie, wie ihr damals zumute war.

Die Sängerin Nelly Furtado hat jahrelang unter Depressionen gelitten. „Mit 17 Jahren wurde ich depressiv, eine Phase, die dauerte, bis ich Anfang zwanzig war“, sagte die 34-Jährige im „Zeit Magazin“. „Es ist sehr bedrückend, kreativ sein zu wollen, es aber nicht sein zu können.“

Damals habe sie den ganzen Tag schlafen und habe mit niemandem reden wollen, sagte die Kanadierin. „In einem Raum voller Menschen fühlte ich mich isoliert, sogar wenn ich mit meiner Familie zusammen war oder mit Freunden.“ 2001 wurde die Sängerin mit der Single „I'm like a bird“ weltberühmt, ihr zuletzt erschienenes Album heißt „The Spirit Idestructible“.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare