Nelson Mandelas Sohn an Aids gestorben

- Johannesburg - Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela (86) trauert um seinen ersten Sohn Makgatho. Der 54-jährige Anwalt und Geschäftsmann starb in einem Krankenhaus in Johannesburg an der Immunschwächekrankheit Aids, wie die Familie Mandelas mitteilte.

<P>Der Sohn des früheren Präsidenten Südafrikas lag seit November in der Klinik. Das Südafrika ist eines der am schlimmsten von der Aids betroffenen Länder der Welt.</P><P>Nelson Mandela ist Vater von sechs Kindern aus zwei Ehen, aber nur drei Töchter von ihm leben noch. Sein zweiter Sohn kam in den siebziger Jahren bei einem Verkehrsunfall ums Leben, eine Tochter starb im Säuglingsalter. Der 86-jährige Mandela ist seit 1998 in dritter Ehe mit Graça Machel, der Witwe des früheren Präsidenten von Mosambik, verheiratet.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Stefan Raab hat sich 2015 von der TV-Bühne verabschiedet. Jetzt aber ist der Entertainer in München mal wieder aufgetaucht - und die große Show beherrscht er immer noch.
Gibt Stefan Raab sein Comeback?  
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Prinz Harry (33) ist mit seiner Freundin Meghan Markle (36) gemeinsam öffentlich aufgetreten - allerdings saßen sie bei der Eröffnung der „Invictus Games“, einem …
Prinz Harry tritt mit Freundin Meghan öffentlich auf - Meilenstein?
Melania Trump trifft Prinz Harry
Die First Lady ist wegen der Invictus Games nach Kanada gekommen - ohne ihren Mann. Bei der Eröffnungsfeier saß sie neben Prinz Harry.
Melania Trump trifft Prinz Harry
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne

Kommentare